Frage von yrihawi, 70

wenn man konzentrierte schwefelsäure in wasser gibt, dann läuft eine chmische reaktion ab. Woran erkennt man dies?

ich brauch echt nur 1 oder 2 Sätze weil die Frage in meiner Chemie Arbeit dran kommt brauch dringen hilfe es gibt noch andere Frage! :)

Antwort
von user21011982, 40

So ganz ohne irgendwelche Hilfsmittel lässt sich das nicht stichhaltig erkennen. Zwar wird bei der Reaktion Wärme frei. Ein Beleg dafür, dass eine Reaktion stattfindet, ist das aber nicht. Es könnte sich ja auch um Mischungswärme handeln, die da frei wird. Weißt man aber z.B. mit einem Indikator nach, dass sich der pH-Wert durch die Zugabe von Schwefelsäure ins Saure verschiebt, wäre das ein Beleg.    

Antwort
von PWolff, 38

Lösungswärme ist eine physikalische Größe, das ist es also nicht.

Der pH-Wert des Wassers sinkt, d. h. es sind mehr freie Protonen als vorher verfügbar. Dass diese Protonen nicht schon vorher dagewesen sein können, dazu muss man allerdings wissen, dass Schwefelsäure sich nicht selbst protonieren kann. (Wasser kann sich selbst protonieren - 2 H2O -> OH- + H3O+)

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 24

Die Mischung wird warm (probier es bloß nicht aus — wenn Du dabei was falsch machst und Pech hast, mußt Du den Rest Deines Lebens ohne Gesicht bestreiten). Wenn Wärme entsteht, dann muß es eine chemische Reaktion gegeben haben.

(Jede Mischungswärme zeigt eine chemische Reaktion an, nämlich die Solvatisierung. Bei Schwefelsäure passiert aber noch etwas mehr als nur das, und deshalb wird es viel heißer).

Kommentar von user21011982 ,

Jede Mischungswärme zeigt eine chemische Reaktion an, nämlich die Solvatisierung.

Da lässt sich vielleicht drüber streiten. Die gängige Lehrmeinung ist es aber nicht. 

http://www.spektrum.de/lexikon/chemie/mischungswaerme/5910

https://de.wikipedia.org/wiki/Hydratation

 

Antwort
von Maarduck, 38

Da läuft keine chemische Reaktion ab, es wird nur Lösungswärme frei, was Folge einer physikalischen Reaktion ist.

Antwort
von muckel3302, 28

An der Wärmeentwicklung der Lösung, an dem veränderten pH Wert (< 7 bedeutet Protolysereaktion)

Antwort
von theantagonist18, 37

Wärme.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community