Frage von viviander79, 97

Wenn man Kleinkinder hat, wäre ein zweitüriges Auto besser als ein viertüriges?

Antwort
von Willy1729, 53

Hallo,

nein. Es ist viel einfacher, ein Kind hinten anzuschnallen, wenn eine hintere Tür da ist, als wenn Du Dich zwischen Rückbank und nach vorn gekippten Vordersitz quetschen mußt.

Viertürer haben eine Kindersicherung, so daß die hinteren Türen nicht von innen geöffnet werden können.

Holt Euch einen Viertürer oder noch besser einen Wagen mit Schiebetür. Eure Bandscheibe wird es Euch danken.

Herzliche Grüße,

Willy

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 11

Hallo!

Ist eine Streitfrage -------> manche behaupten es reicht aus, ich halte für Familien allerdings zweitürige Autos für den Alltag als absolut unpraktische Lösung.

Das beginnt schon mit dem Montieren eines richtigen Kindersitzes auf der Rückbank, der mit vorgeklapptem Vordersitz durch die schmale Öffnung in gebückter Hockhaltung doch schwerer ist als bei einem Viertürer. Damit nicht genug; wenn man die Kiddies anschnallen muss, ist es unkomfortabel.

Außerdem haben Viertürer eine Kindersicherung für die hinteren Türen -----> das Argument Kinder könnten beim Spielen versehentlich eine Tür öffnen fällt mMn insofern auch flach.

Viertürer sind schon besser!

Antwort
von Herohuhn, 55

Alleine das Kinder Anschnallen ist im 4Türer um einiges einfacher weil man sich nicht einmal durch das ganze auto legen muss, das einzige worauf du achten musst ist das dass Auto ne gute Kindersicherung an den türen hat die man nicht durch n bisschen an der tür rum spielen auf bekommt :D

Wenn das kind ein bisschen älter wird und ihr es irgendwo hin bringen sollt aber zu dritt im auto seid muss imer jemand austeigen den sitz umklappen um den der hinten sitzt raus zu lassen und denn wieder den sitz richtig einstellen ist auch nicht so das tolle ...

ich finde 4 Türer echt angenehmer dafür aber es funktioniert auch alles mit n 2 Türer

Antwort
von FelixFoxx, 52

Nein, ein viertüriges Auto ist mit Kindern viel angenehmer, besonders wenn man den Gurt/ die Sicherung beim Kindersitz befestigen muss.

Antwort
von Stig007, 12

Auf keinen Fall, Zweitürer werden, meistens, als Sportwagen verkauft!

Ein Viertürer ist da viel angenehmer, da man viel mehr Platz hat ;)

Kommentar von SaltyCat ,

den Teil mit dem Sportwagen versteh ich jetzt nicht so direkt... https://data.motor-talk.de/data/galleries/0/112/8060/6350875/vw-polo-2-t-rer6-13...g

Antwort
von NordischeWolke, 28

Hey :) also ich hab 4 t und in 3 Monaten mein Kind. Ich denke es ist einfach praktischer, das auto ist etwas geräumiger, und du kommst immer überall ran, ohne das Kind beim fahren stört. Auch für Einkäufe etc. Ist einfach (gefühlt) mehr Platz. 

Ganz ab davon finde ich 3 türer assi so lange es kein smart oder cabrio ist. Aber das ist Geschmackssache. Ich finde das sieht aus als wollte das mal ein auto werden :D 

Kommentar von PatrickLassan ,

das auto ist etwas geräumiger

Am Innenraum ändert die Anzahl der Türen nichts, solange es ansonsten dasselbe Fahrzeugmodell ist.

Ganz ab davon finde ich 3 türer assi so lange es kein smart oder cabrio ist.

Ein dreitüriges Cabrio habe ich noch nicht gesehen. Als '3. Tür' wird die Heckklappe bezeichnet, und Cabrios haben keine Heckklappe.

Ich finde das sieht aus als wollte das mal ein auto werden

Beim Smart würde ich dir da zustimmen. :-)

Antwort
von BellAnna89, 19

Ich hatte einen 2-Türer mit einem Baby und einem kleinen Kind.
Die Vordersitze sind beim Umklappen automatisch ganz vor gerutscht, sodass sogar sehr viel Platz da war, man konnte mit den Füßen locker einsteigen und hat somit frontal vor den Kindern gestanden bzw gehockt, was meiner Meinung nach total bequem war zum Anschnallen!
Auch die Reinigung des Innenraums finde ich bei einem 2-Türer viel angenehmer!
Nur leider braucht man mit Familie ja auch einen großen Kofferraum, denn Kinderwagen und Einkäufe finden kaum beide Platz in einem Opel Corsa...l

Antwort
von nesbor, 13

4 türer sind komfortabler, wenn du angst hast dass sie die Türen öffnen... ein halbwegs modernes Auto hat eine sicherung.

Kommentar von PatrickLassan ,

Kindersicherungen an den hinteren Türen gibt es schon seit Jahrzehnten.

Kommentar von nesbor ,

genau, ist nur das einzige was mir eingefallen ist was an einem 2 türer anders und somit besser währe... in augen des fragestellers

Antwort
von Hugito, 37

zweitüriges Auto:  Vorteil: Die Kinder können hinten nicht selber die Türe aufmachen. Nachteil: man kommt schlechter an den Kindersitz hinten.

Kommentar von Willy1729 ,

Können sie mit Kindersicherung auch nicht.

Antwort
von Novos, 38

Da die hinteren Türen sogenannte Kindersicherungen haben (sie verhindern das Türen öffnen von innen) ist es unproblematisch aber bequemer, einen Viertürer zu wählen.

Antwort
von DJFlashD, 29

Macht keinen großen unterschied... Die türen haben ja fürgewöhnlich eine kindersicherugsfunktion

Antwort
von GanMar, 20

Nein, wieso? Hast Du mal darüber nachgedacht, wie schwierig es ist, den Kindersitz hinten zu montieren, wenn Du dabei halb über den umgelegten Vordersitz klettern mußt?

Antwort
von PoisonArrow, 32

2-Türer ist umständlicher, entweder den Maxi-Cosi / Römer etc. nach hinten wuchten bei umgeklapptem Sitz, oder die Kinder selbst (wenn größer) in die Kindersitze verfrachten + anschnallen.

Da sind 4-Türer VIEL praktischer in der Handhabe. Wenn Kinder dann irgendwann "Selbsteinsteiger" sind, kann man die Sicherung einschalten, dass die Türen nur von außen zu öffnen sind.

UND: Die Türen der 2-Türer sind größer (länger) als die der 4-Türer. damit ditscht man sehr viel eher an ein Auto in der benachbarten Parklücke!

Grüße, ----->


Antwort
von MancheAntwort, 18

definitiv NEIN !

ein viertüriges Auto ist praktischer, auch zum befestigen der Kindersitze

und zum anschnallen der Kinder !

Bei einem Viertürer sind die hinteren Türen immer mit ner Kindersicherung

ausgestattet, die nicht zulässt, dass die Türen von innen geöffnet werden !

Antwort
von greyds, 10

Ein viertüriges ist viel bequemer dafür.

Antwort
von topsecretx, 22

Finde die 4 Türigen besser, es ist echt umständlich mit einem 2 Sitzer, gerade noch wenn man Kinder hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten