Wenn man in seine Freundin "eindringt" während sie schläft, ist das dann schon Perversion?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Josephine Mutzenbacher teil eins. Da gibt es eine Szene in der ihr Stiefpapa Nachts seinen in sie steckt und sie tut so als schliefe sie und dann guckt sie ihn an und fragt "Papa was tust denn da.." dann gefällt ihr das aber so gut das sie immer weiter machen.

Vor ettlichen Jahren habe ich diesen Film mit meiner damaligen Freundin geguckt und wir fanden beide diese Szene sehr erregend und sie meinte sie würde auch gern mal so geweckt werden.

Habe ich dann auch mal probiert, ging aber leider nicht weil es sich sehr schwierig gestalltete erst noch ein Kondom über zu ziehen und das alles etwas vorzubereiten.

Einige Jahre später hatte ich eine andere Freundin.

Da bin ich mal mitten in der Nacht aufgewacht und die saß auf mir drauf und hatte die gunst der Stunde genutzt und meine  nächtliche Errektion mal einfach für sich beansprucht. Das war schon obere güteklasse.

Jedenfalls wenn du solche Sexwünsche hast dann solltest du mit deiner Freundin erstmal darüber sprechen Oder guckt euch Josephine Mutzenbacher an da ist die Szene so gut gestalltet das es leicht fällt zu sagen "Da hätte ich ja auch mal Lust drauf was sagst du wenn ich dich mal so wecke."

Und ansonsten ist es auch eine Frage wie euer Sexleben so ist. Wenn ihr immer viel experimentiert und ohnehin immer sehr geile sachen macht dann wird sie sowas sicher besser aufnehmen als wenn ihr ein eher prüdes und unspektakuläres Sexleben habt. Dann solltet ihr viel mehr darüber reden.

Eine sache noch aus eigener erfahrung.

Die meisten Frauen die ich gehabt habe... ich glaube sogar alle.... müssen morgens nach dem aufwachen erstmal aufs Klo. Ist ja bei unsereins auch meistens so.

Das kann den nächtlichen Spaß etwas trüben weil wenige Frauen mit Harndrang gerne haben wenn man in sie eindringt.

So das sind meine erfahrungen damit mach daraus das beste, aber überrasch sie nicht mit etwas von dem du dir nicht sicher sein kannst ob sie es mag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Wecksignal kann das schon ganz gut für eine Frau sein, schläft sie jedoch fest und tief, kriegt nix mit, dann grenzt das schon an Leichenfledderei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte ihr möglicherweise weh tun, da sie ja noch nicht die Möglichkeit hatte richtig feucht zu werden..
Wenn du wirklich so große Lust empfindest solltest du sie vorsichtig wach küssen, dann siehst du schon was sie davon hält.
Aber einfach so in sie einzudringen wäre strafbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an ...wenn sie wach wird und sich freut, ist alles top. Wenn sie aber weiterpennt und nix mitbekommt, ist es schon pervers. Ich meine, was gibt es dir dann?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von warehouse14
16.07.2016, 18:08

Eine Frau, die "weiterpennt", wenn sie beglückt wird... ist tot! o.O

Niemand schläft so fest, daß er es nicht mitbekommt, wenn er berührt wird. Schon garnicht im Körperinneren...

Und wer es mit Toten treibt ist schon irgendwie nicht mehr ganz gesund.

warehouse14

0

also ich habe es schon mehrfach gemacht aber da Rutschte er schon fast Problemlos rein ;-) Sie hatte sich immer sehr gefreut so geweckt zu werden. Reden ist auf jeden Fall in allen Sachen sehr Hilfreich, seit offen und Sprecht über alles was Sie und du willst und auch möchtet. Wach Züngeln hat auch was :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du weißt aber schon, dass das wenn sie das nicht weiß eine Sexuelle Misshandlung ist und das wie eine Vergewaltigung bestraft wird?!

Nächstes mal lieber mal fragen und nicht einfach machen... Kann auch sein, dass sie sowas überhaupt nicht will!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat das mit Perversion zu tun? Du schreibst doch Freundin und ich denke mal du meinst die Freundin in die du verliebt bist. bzw. ihr ein Paar seid. Gerade wenn man frisch verliebt ist, dann ist man Dauergeil aufeinander. Ich hab selbst erlebt, das mein Expartner mich früh geweckt hat und wir weiter miteinander schliefen. Alles in der großen Verliebtheitsphase. Ich war also noch nicht ganz wach und sein Pe....nah bei mir. So lang es beide wollen ist nichts daran pervers. ...

Ich hab zufälligerweise heute Abend das Hörbuch der Josefine M. gehört und stimme einem User, zu dieser Frage, zu. ..  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an ob sies dir erlaubt.
Ansonsten finger weg^^
Ist an sich auch sicher ehr untoll ^^.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pervers muss man es nicht unbedingt finden. Aber ist deine Frage nicht mehr theoretisch? - Ich meine, wenn man in einer umschreibenden Sprache "mit schwerem Geschütz" auffährt, müsste doch eigentlich jede Frau sofort, beim ersten "Donner" wach werden. Oder kommst du, ebenfalls umschrieben, nur mit einem "Luftgewehr"?

Unabhängig von der biologischen Seite, würde ich zur Vorsicht raten, denn dein Versuch der heimlichen Penetration könnte dir juristisch sehr leicht als Nötigung oder sogar als Vergewaltigung ausgelegt werden, wenn sich herausstellt, dass diese "Freundin" mit deiner Handlung nicht einverstanden sein sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist sexuelle Nötigung. Wenn Du Pech hast, zeigt sie dich an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin ich die einzige die das schön findet? Hmmm... Also meine Beziehungspartner haben das alle von Zeit zu Zeit mal gemacht, in der Löffelchenstellung zB. Man wird ja " halbwach".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angelusredfiled
16.07.2016, 09:40

Okay überredet ich will dich auch wecken.

0

Rein rechtlich wäre das wohl eine Vergewaltigung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist Ruhestörung – und zwar im wörtlichen Sinne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also jedes mal wenn ich das bei frauen mache bin ich gleich ein "psycho"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eher schon eine vergewaltigung wen dub nicht vorhe dafür ihre erlaubnis hattest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist nicht nur perversion das ist vergewaltigung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung