Wenn man in einer Wohnung gemeldet ist und ein anderen Wohnraum zu verfügung hat (Scheidungskind) dürfen Beamte der Polizei beide durchsuchen bei einem Befehl?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Durchsuchungsbeschluss hat exakt die Räume zu bezeichnen in denen Durchsucht werden soll. Bei zwei Adressen wird der Ermittlungsrichter den Beschluss entsprechend abfassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, dürfen sie. Die Räumlichkeiten müssen aber soweit ich weiß im Durchsuchungsbeschluss (nicht: "Durchsuchungsbefehl", den gibt es nur in Filmen) aufgeführt sein.

https://dejure.org/gesetze/StPO/102.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yallahpadda
26.08.2016, 19:04

was für nur in filmen da wo ich wohne passiert sowas 3-4 mal im monat

0
Kommentar von Yallahpadda
26.08.2016, 19:07

das ding ist ich hab wohnungsraum an verschiedenen adressen aber bei der anderen zahl ich nix und bin auch nicht im mietvertrag usw ( meine mums wohnung ) aber ich hab ein bett da sie könnte doch theoretisch sagen das wär ihr wohnraum un dann dürften die bullen nix nich ma ein haar umdrehen ( Bildlich gesprochen )

0

Ja, dürfen sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yallahpadda
26.08.2016, 18:35

wo kann mann das nachlesen ?

1