Wenn man im Leben nur noch Feinde hat und nicht mehr weiß, wie man sich am besten wehren soll. Wie soll man damit umgehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich würde mehr mit Menschen sprechen um herauszufinden, ob vielleicht meine eigene Verhaltensweise sowas provoziert.

Ansonsten würde ich den Fokus auf mich selbst legen und mir z.B. 7 kurzfristige, 7 mittelfristige und 7 langfristige Ziele aufschreiben, die ich gerne in meinem Leben erreichen möchte (innerhalb von drei Stunden aufschreiben und in den ersten Stunden damit anfangen, die ersten umzusetzen).

Dann würde ich mein Leben so umstellen, dass ich viele tolle Erlebnisse habe, wie z.B. Konzerte, sich Burgen anschauen, Abenteuerparks anschauen, an den See fahren, eine neue Sportart ausprobieren usw. - einfach den Alltag aufpeppen.

Weiter würde ich lernen wie man seine Emotionen richtig auslebt - also z.B. sich 10 Minuten am Tag Zeit nehmen um mögliche Traurigkeit/ Wut z.B. mit trauriger Musik/Filmszene bzw. dynamischer schneller Musik auszuleben und so viel negative Energie los zu werden. Den Rest des Tages wieder schöne Sachen unternehmen.

Ich würde mir auch Gedanken darum machen, wie ich später leben möchte, z.B. in einer Stadt, auf dem Land, Strandnähe oder im Gebirge.

Auch würde ich mir überlegen, in welchen Berufen ich Dinge, die mir Spass machen ausleben kann - z.B. wenn ich schreiben mag, kann ich Drehbuchautor, Schriftsteller, Ghostwriter, im Marketing, Politschreiber, Journalist, Lektor usw. werden...

Schließlich würde ich mich mit meiner Ausdrucksweise beschäftigen - z.B. gibt es Dinge, die man selbst wenn man wütend ist nicht so formuliert - dazu gehören Verallgemeinerungen: z.B. alle Frauen sind .... oder Erwachsene sind ..., typisch Kinder ... usw. usw.

Streitigkeiten kann man übrigens oft verschieben. Wenn man feststellt, dass man sich gerade über ein Thema nicht einig wird, sollte man das Thema mal einen oder zwei Monate liegen lassen und über andere Themen reden. Oft ist das Thema dann nach dieser Zeit emotional nicht mehr so wichtig und man kann Lösungen finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib bitte einfach ganz ruhig "Nobody is pefect" oder jeder Mensch ist so perfekt wie er ist. Du musst dich nicht für jemanden verändern wenn du nicht mehr glücklich bist kann dir echt eine Sportart oder ein Musikinstrument helfen. ich hoff du kannst mit meinen gut gemeinten Ratschlägen etwas anfangen. :)

Pizzakitty

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Weisse79
06.07.2016, 17:45

Ja, vielen herzlichen Dank. Du scheinst sehr nett zu sein.

0