Wenn man im Koma eine Hirnblutung hat, wird man dann auch operiert?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auch im Koma kann man operiert werden. Wenn also die Notwendigkeit einer OP besteht, dann wird auch durchaus ein komatöser Patient operiert, sofern die Gefahren der OP nicht zu groß für den Patienten sind. Dann würde man möglicherweise versuchen, den Patienten erstmal anderweitig zu stabilisieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na klar. Sonst würdest Du ja dran sterben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung