Frage von aliumei13, 348

Wenn man im Islam verheiratet ist, darf man den Mann berühren ?

Slm liebe Geschwister Wenn ich jetzt alt genug wäre um zu heiraten, dürfte ich meinen Mann umarmen etc. In der Öffentlichkeit?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von niqabi, 114

Assalamu ‘Alaikum Schwester

In der Öffentlichkeit küssen sollte man sich besser nicht , aber andere Zärtlichkeiten sind Verzeihbar wie die Hand des anderen zu nehmen , sich an die Schulter zu lehnen usw :) aber auch ein Kuss wird nicht schlimm sein es sollte nur keine knutscherei daraus werden 🙈

Kommentar von aliumei13 ,

Wa alaykum salamm danke vielmals für dein Kommentar möge Allah dich beschützen

Kommentar von niqabi ,

Vielen Dank für den Stern ukhiti ☺️❤️

Antwort
von saidJ, 92

Esselamu alejkum
Würde ich dir nicht Empfehlen ich finde es unnötig .
Genau wir Regret schon beschrieben hat kann es auch störend für deine Mitmenschen sein .
Abgesehen davon kann es zu Ayn kommen zum sogenannten bösen Auge du willst garnicht Wissen wie böse und wie neidisch manche Menschenn sind .
Behalte dein Glück für dich in deinen eigenen 4 Wänden .

Kommentar von aliumei13 ,

wa alaykum Salam shukran akhii, ich wollte einfach Meinungen hören, würde es nicht machen,wäre ich verheiratet aber danke für den Kommentar

Kommentar von earnest ,

Das "böse Auge" ist Aberglauben pur.

Kommentar von aliumei13 ,

er meint nicht das Auge, dass du meinst sondern, das der Menschen.

Kommentar von earnest ,

Ich weiß. 

Auch das "schädliche Auge" ist Aberglaube pur.

Antwort
von NoRegret, 159

Ja natürlich darfst du deinen Mann berühren. In der Öffentlichkeit ? Also ich persönlich würde das nicht tun. Aus Respekt vor Mitmenschen.

Kommentar von aliumei13 ,

Danke für die Antwort.

Kommentar von 35turk35 ,

Was findest du daran schlimm wenn ein Mann und eine Frau sich in der Öffentlichkeit umarmen?

Kommentar von NoRegret ,

Es könnte dich jemand sehen, der eine Trennung/Scheidung/Tod eines Verwandten hinter sich hat und dich dann so glücklich mit deiner Frau sieht und dann trauriger wird. Oder sogar jemand, der noch nicht verheiratet ist und durch den Anblick seine Gelüste verrückt spielen (der Sheytan ihm einflüstert) und er diese nicht kontrollieren kann.

Du kannst mich gerne für verrückt erklären, aber so sehr respektiere ich Mitmenschen. 

Kommentar von earnest ,

@NoRegret:

Heißt das dann auch für dich, auf schnelles Gehen oder gar Laufen zu verzichten, weil es einen Gehbehinderten oder einen Rollstuhlfahrer traurig machen könnte?

Kommentar von NoRegret ,

Wenn nötig, dann ja.

Kommentar von aliumei13 ,

Ich?

Kommentar von aliumei13 ,

Ich finde dein Kommentar sehr hilfreich und du bist nicht verrückt. Respekt ist immer gut...

Antwort
von cripwalk, 164

Aleyküm Selam,

wenn du verheiratet bist, klar. Aber soweit ich weiß sollte man dennoch nicht so sehr "auffallen" d.h. nicht so sehr übertreiben, wenn du weißt was ich meine. :)

Kommentar von aliumei13 ,

alaykum Salam jaa verstehe danke für die Antwort

Antwort
von suesstweet, 75

Ja darfst du..Hand in Hand undso wäre süß :)  Aber küssen oder so solltest du unterlassen. 

Manche übertreiben das mit dem umarmen usw. ;D

Antwort
von 65matrix58, 117

nein man darf ihn nicht berühren, man darf ihn nur anfassen. hahhahh, was ist das für ne komische frage.. also es gibt keinerlei Verstöße, dass man in der Street sich umarmt, händchen haltet, und wenn das Verboten wäre, wär's dann keine Religion mehr, das wäre dann 'ne Sklaventreiberei... Gott hat uns allen eine Freiheit geliehen... die sollten wir auch nutzen.. Aber wenn es um küssen geht, denk ich eh dass du es nicht tun würdest aber auf jeden fall, da es dann sexuel explizit wär(für zuseher), dürftest du das nicht machen, amsonsten at home... kannste reinhaun :D hahahah

Antwort
von earnest, 45

Wenn man in Deutschland verheiratet ist, dann darf man das.

Sogar ohne verheiratet zu sein.

Und warum sollte eine verheiratete Muslima ihren Mann nicht in der Öfentlichkeit berühren dürfen? Ich gehe mal davon aus, dass es physisch möglich ist und sie nicht immer drei Meter hinter ihrem Mann einherschreitet.

Gruß, earnest

Kommentar von earnest ,

-upps: Öffentlichkeit

Antwort
von Benadino, 125

sorry aber wieso reizt du die ohnehin schon auf Antiislamkurs getrimmten "Patrioten" auf diesem Forum mit Islamfragen die selbst Tante Erna aus Dresden beantworten könnte?

hast du niemanden den du fragen kannst? zur not googeln

Kommentar von HansH41 ,

Ich freue mich, solche Fragen zu lesen. Da kann man die muslimische Wirklichkeit kennenlernen.

Kommentar von Benadino ,

lieber Hans,
Um die muslimische Wirklichkeit kennen zu lernen würde ich dir empfehlen dich in ein islamisches Land zu begeben, was Muslime oder sagen wir so genannte Muslime hier in Deutschland oder Europa praktizieren hat meistens nichts mit dem Islam zu tun

Kommentar von HansH41 ,

Habe ich gemacht, Benadino. War in allen ans Mittelmeer angrenzenden Ländern außer Libyen. Recht hast mit der Differenzierung zwischen den Muslimen dort und den Muslimen hier, speziell denen hier bei GF.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community