Wenn man im BIOS-Menü einen neuen Booteintrag eingibt und neu startet, der PC dann nicht mehr startet, bleibt die Gewährleistung erhalten (oder doch Garantie)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Änderung im BIOS durch den Anwender ist ein Problem des Anwenders, nicht des Herstellers. Setz das BIOS wieder auf Werkseinstellungen zurück, dann läuft alles wieder.

Dann resettest du die BIOS Einstellungen.

Was möchtest Du wissen?