Frage von stesage, 51

Wenn man Hartz4 bekommt und keine Versicherung hat gibt es wohl die Versicherungspauschale vom Amt nicht?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von isomatte, Community-Experte für Hartz 4 & Jobcenter, 32

Es wird keine Pauschale für Versicherungen gezahlt,diese wird ab dem 18 Lebensjahr nur bei sonstigem Einkommen ( z.B. Kindergeld / Unterhalt / Waisenrente ) berücksichtigt,wenn nicht schon anderweitig Freibeträge geltend gemacht werden,also z.B. Freibeträge auf Erwerbseinkommen nach § 11 b SGB - ll,dann hätte man diese 30 € nicht !

Denn dann sind in den 100 € Grundfreibetrag diese 30 € schon enthalten.

Bedeutet also,wenn man außer dem eigenen Kindergeld sonst kein Einkommen hätte,dann würde das Jobcenter von den 188 € nur 158 € als anrechenbares Einkommen auf den Bedarf bzw.dann von den zustehenden Leistungen abziehen.

Kommentar von isomatte ,

Danke dir für deinen Stern !

Antwort
von ninamann1, 44

Nein , wieso solltes Du die Pauschale bekommen , wenn Du keine Versicherung abgeschlossen hast ?

Kommentar von stesage ,

bist du dir mit deiner aussage 100% sicher?

Kommentar von ninamann1 ,

Unter bestimmten Voraussetzungen ist es möglich 

http://www.chefduzen.de/index.php?topic=18643.0;wap2

Antwort
von Gerneso, 51

Welche Versicherungspauschale? Krankenversicherung wird für HartzIV-Empfänger vom Amt bezahlt.

Kommentar von stesage ,

nein, diese pauschale von 30,00€ die gezahlt wird auch wenn man keine versicherung hat.

Antwort
von sabbelist, 43

Welche Versicherung meinst Du?

Kommentar von stesage ,

diese 30€ egal ob man eine versicherung hat oder nicht. vllt liege ich auch damit falsch.

Kommentar von sabbelist ,

Verstehe nicht, was Du meinst. Nenne den Namen der Versicherung. Welche 30 Euro?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten