Frage von deinefrage2016, 186

Wenn man gegen die GEZ (Rundfunkbeitrag) ist, muss man die AFD wählen, oder?

nur die AfD will die (UNNÖTIGEN) Rundfunkbeitrag entfernen lassen, oder auch andere Parteien?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MickyFinn, 90

Die AfD ist die einzige Partei, die sich gegen diese Zwangsabgabe wendet.

Kommentar von deinefrage2016 ,

Okay danke dir! :) Bisher beste Antwort :) 

Kennzeichne ich dann morgen, falls nicht noch eine bessere Antwort kommt :) 

Kommentar von Susanne88 ,

Es ist NICHT die einzige Partei!

Kommentar von Susanne88 ,

Gratulation! Falsche Antwort, aber hilfreich???

Kommentar von MickyFinn ,

Wenn jemand möchte, das die GEZ-Geb. abgeschafft werden, warum dann eine Partei wählen, die noch nicht mal 1 % an Stimmen bekommt?

Ich bin ehrlich.. von denen habe ich bisweilen nie etwas gehört und meine Quelle (kann ich bestimmt noch finden) sagte aus, das die AfD die einzige sei, die sich dagegen wehre.

Antwort
von Susanne88, 48

Die AfD ist nicht die einzige Partei, die sich gegen den Rundfunkbeitrag wendet.

Sondern auch die Tierschutzpartei und die Partei der Vernunft. Wers nicht glaubt, es gibt beide wirklich:

https://www.tierschutzpartei.de/partei/grundsatzprogramm/

http://parteidervernunft.de/programm-und-satzung/

Antwort
von petrapetra64, 48

dann musst du aber auch mit den anderen Vorstellungen der AFD einverstanden sein, Abschaffung von Arbeitslosengeld und gesetzlicher Unfallversicherung und mehr Steuern für Geringverdiener, da alle den gleichen Steuersatz haben sollen. Also weniger Steuern für Reiche, mehr für Arme. 

Antwort
von Schnoofy, 102

Welche Alternative schlägst Du denn vor, um die Produktion und Ausstrahlung von Rundfunk- und Fernsehprogrammen zu finanzieren?

Kommentar von deinefrage2016 ,

Das man das ganze wie SKY organisiert? Wer sich dafür interessiert soll bezahlen und wer nicht nicht.

Kommentar von Schnoofy ,

Das heißt also, Du möchtest nicht, dass arme Leute auch Radio hören und Fernsehsendungen schauen können.

Kommentar von deinefrage2016 ,

arme Leute? :D HAHAHAHAH

Du weißt schon, das man GEZ bezahlen muss? 50 € jede drei Monate :D 

Kommentar von Schnoofy ,

Dieser Beitrag ist aber wesentlich geringer als das was Sky anbietet. Außerdem verursachtet Sky zusätzliche kosten durch die Notwendigkeit eines Receivers.

Also was ist nun mit armen Leuten???

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

Du weißt schon, das man GEZ bezahlen muss?

Dir ist aber schon bekannt, dass es GEZ schon lange nicht mehr gibt oder?

Genauso solltest Du wissen, dass "arme Leute" die Rundfunkgebühren nicht bezahlen müssen... 

Kommentar von Schnoofy ,

Da kommt nichts mehr - wie auch.

Hauptsache die Protagonisten dieser Ecke konnten sich mal wieder die Bälle zuspielen.

Kommentar von ceevee ,

Genauso solltest Du wissen, dass "arme Leute" die Rundfunkgebühren nicht bezahlen müssen... 

Einmal das. Die zweite große Quizfrage wäre noch, inwiefern der AfD-Vorschlag mit dem Rundfunkstaatsmedienvertrag und der Rundfunk-Grundversorgung kompatibel ist. Aber das wird uns deinefrage2016 sicher auch noch beantworten....

Kommentar von Crack ,

Aber das wird uns deinefrage2016 sicher auch noch beantworten....

Eher nicht...

Wieder jemand der nicht, oder nur viel zu kurz über ein Thema nachgedacht hat - dem dabei nur Unsinn eingefallen ist und dem die Hintergründe nicht bekannt sind. Das alles war dann aber kein Grund nicht trotzdem ein paar wirre Worte mit einem Fragezeichen zu versehen...

Als ich die Frage gelesen habe kam mir in den Sinn:
Wie naiv muss man sein wegen 17€ Ersparnis im Monat eine Partei wählen zu wollen? Ist das alles was interessiert?

Was ist los mit einigen meiner Mitmenschen?
Ist das Hirn abhanden gekommen?

Kommentar von Andreaslpz ,

Welches Hirn?

Kommentar von scharrvogel ,

arme leute müssen trotzdem bezahlen um tv zu gucken, nämlich die kabelgebühren. sollten sie eine schüssel haben, ist das zweitens. aber einen kabelanschluss muss jeder bezahlen in deutschland. das ist vom beitragsservice völlig unabhängig. die armen leute gucken also so oder so tv -

Kommentar von Zuko540 ,

Da wäre nicht zulässig, da das den Bestand der öffentlich-rechtlichen Sender gefährden könnte.

Antwort
von Andreaslpz, 129

Wenn das der einzige Grund für dich zum Wählen ist, dann tust dir mir so ein kleines bisschen leid

Kommentar von deinefrage2016 ,

Wieso? Ich finde die GEZ unnötig und für mich hat GEZ nun mal eine hohe Priorität. 

Kommentar von ceevee ,

Na zum Glück wurde die GEZ schon Ende 2012 abgeschafft.

Antwort
von anja199003, 121

Ich wäre mir nicht sicher, ob die AfD den Rundfunkbeitrag abschaffen würde. Es gibt ja durchaus gute Gründe für ein Rundfunk-Grundversorgung. Was sich sicher ändern würde ist der Umfang der Rundfunkanstalten (und damit die Kosten) und der Finanzierungsweg. Zukünftig vermutlich eher über Steuern, da das Argument der Unabhängigkeit der Sendeanstalten ohnehin hinfällig geworden ist.

Kommentar von Zuko540 ,

Die Finanzierung über Steuern ist laut dem BVerfG verfassungswidrig.

Da es der 

Antwort
von Zuko540, 46

Der Rundfunkbeitrag dient, um den Bestand, die Entwicklung und die Finanzierung des öffentlichen-rechtlichen Rundfunks sicherzustellen.

Selbst das BVerfG hat im Jahr 1992 schon in der Hessen3-Entscheidung festgestellt, dass ein ersatzloser Entzug von Mitteln der Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks verfassungswidrig sei.

Antwort
von kim294, 88

Wenn das das einzige Kriterium ist, nach dem du eine Partei wählst..

Antwort
von bachforelle49, 42

du machst handwerkliche Fehler, denn die AfD steht für Veränderung, was ja auch dringend not tut! In Sachen Rundfunkbeitrag strebt die AfD insofern eine Veränderung an, als sie für mehr Gerechtigkeit wirbt.. die Rundfunkgebühren werden also angepaßt, bestimmt nicht abgeschafft! Dieses Prassen und Verschleudern nach Gottschalkmanier (Millionen) muß ein Ende haben..

es ist ja auch auffällig bis hin zu bezeichnend, daß in den Foren diese Diskussion und Kritiken kein Ende nehmen (werden), weil nur die mit vollem Portemonnaie profitieren und deren Börse wird ja auch immer voller dank der wachsenden Armut(sschere)! Die berufen sich dann auf das Gleichheitsprinzip lt. GG und verschweigen tunlichst, daß die Armen bis Ärmeren dann auch gleich behandelt werden müßten... Ja, im Abzocken, da stimmt! Es hat halt nicht jeder ein gleich gefülltes Portemonnaie (nach dem GG), und da hat nun mal ein Betrag von 17.50 € für ne arme Socke einen anderen Stellenwert!

Hier ist es gut, wenn sich eine Partei für eine Veränderung von diesem Dinosaurierecht stark macht - unter anderem... sind doch alle am schimpfen über die derzeitige festgefahrene Situation, auch die treuen CDUler...

Also, diese Rundfunk, Fernsehen etc.. (ehemals GEZ geheißen..) wird schon nicht verhungern, wenn er mal von seinem hohen Stuhl aufs rechte Maß zurechtgerückt wird, denn das ist dann wahre und gelebte Demokratie!

Antwort
von quanTim, 82

dir sit klar, das du wenn du die afd wählst, das gesammtpaket bekommst?
nciht nur ein wages versprechen sowas abzuschaffen, sondern das komplette programm?

Kommentar von KowloonCN ,

Na hoffentlich das komplette Programm.

Antwort
von Jewi14, 65

Ja klar und der Osterhase bringt die Eier...

Du glaubst also ernsthaft, wenn Petry Bundeskanzlerin wird und die AfD die Mehrheit bekommt, wird ARD+ZDF abgeschafft

Nee, schon klar. Stimmt es doch mit der Dummheit von AfD-Wähler. Dachte es wär ein Gerücht. Ansonsten sorry, aber ich fürchte, es gibt Momente, da sollte man doch ein Mindest-IQ für Wähler einführen.

Kommentar von deinefrage2016 ,

Doch. Auf Frauke Petry kann man sich wenigstens verlassen.

Kommentar von Jewi14 ,

Stimmt, Nazi-Ideologie und -wortschatz wird wieder hoffähig.

Kommentar von Zuko540 ,

Du glaubst also ernsthaft, wenn Petry Bundeskanzlerin wird und die AfD die Mehrheit bekommt, wird ARD+ZDF abgeschafft

Das wird nicht passieren, da es einer Grundgesetzänderung bedarf und ich bezweifle, dass der Bundesrat einer solchen Änderung zustimmen würde, da der Bund keine Gesetzgebungskompetenz im Rundfunkrecht hat.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 79

Wenn Du der Meinung bist, dass die AfD die Rundfunkgebühren abschaffen kann, dann bist Du auf dem Holzweg...

Aber es stimmt schon, wenn man richtig blauäugig und naiv ist, dann muss man schon die AfD wählen. Die haben aber keinen Plan, versprechen jedoch alles... 

Kommentar von deinefrage2016 ,

AfD hat mehr erreicht als die alt Parteien in über 100 Jahren. Denk mal darüber nach. 

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

Du bist ja extrem lustig, was hat denn die AfD bisher erreicht, außer halt jetzt einige naive Leute zu beeinflussen und das Kreuz an der falschen Stelle zu machen?

Kommentar von ChaosNe0 ,

Echt? Steht die AfD nicht das erste Mal zur Wahl?

Ach so, stimmt, 2. Weltkrieg. Ja stimmt, um so einen Krieg zu provozieren und zu führen muss man schon was können und da sich die AfD mit dem ganzen rechten Abschaum identifiziert können sie von mir aus durchaus behaupten, dass sie das mit dem Krieg waren (zumindest teilweise).

Wisst ihr, wer noch alle möglichen Gräueltaten als die eigenen nennt? Der IS.

Kommentar von ceevee ,

@deinefrage2016: Was hat die AfD denn bisher so erreicht? Erzähl doch mal.

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

@  ceevee

warte auch schon eine halbe Stunde auf eine Antwort, er überlegt noch  ;-)

 Kommentar von schwarzwaldkarl , vor 30 Min

Du bist ja extrem lustig, was hat denn die AfD bisher erreicht, außer halt jetzt einige naive Leute zu beeinflussen und das Kreuz an der falschen Stelle zu machen?

Kommentar von ChaosNe0 ,

Interessant, dass du es ansprichst! Sind AfD-Wähler blauäugig, wie die Arier, die sie gerne wären oder sind sie eher braunäugig, wegen ihrer Gesinnung?

Kommentar von deinefrage2016 ,

Gemeldet wegen Beleidigung.

Kommentar von Jewi14 ,

AfD Jünger haben es nicht so Meinungsfreiheit, nicht wahr deinefrage.

hat die AfD schon mehrfach bewiesen. 

Kommentar von ChaosNe0 ,

Melde mich von mir aus wegen einer Diskussionsfrage, aber beleidigt habe ich niemanden.

Kommentar von Seeehrguterrat ,

wir warten immernoch

Antwort
von Mignon4, 87

Oh weh! Nur wegen der GEZ-Gebühren solltest du gar keine Partei wählen! Es gibt viel wichtigere Themen, die dich beschäftigen sollten.

Kommentar von deinefrage2016 ,

Wieso? Ich finde die GEZ unnötig und für mich hat GEZ nun mal eine hohe Priorität. 

Kommentar von ombie ,

Wenn du so denkst, dann wähle die AfD - da gehörst du hin, Kumpel.

Kommentar von Mignon4 ,

Dann wähle die AfD. Warum fragst du hier überhaupt noch? Oder willst du nur provozieren?

Die AfD sucht übrigens gerade solche Wähler wie dich! :-))))

Kommentar von deinefrage2016 ,

Ich will halt wissen, welche Partei das AUCH NOCH ANBIETET.

Kommentar von Mignon4 ,

@ deinefrage2016

Ich will halt wissen, welche Partei das AUCH NOCH ANBIETET

Dann lies dir die Parteiprogramme der anderen Parteien durch! Dabei würdest du wenigstens viel lernen und Unterschiede der einzelnen Parteien feststellen - obwohl man das bei dir bezweifeln darf, wenn die GEZ-Gebühren dein einziges Auswahlkriterium sind.

Aber egal.... :-)))

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

@  Mignon4

bitte jetzt nicht überfordern, denn nur ein ganz geringer Prozentsatz der AfD-Wähler hat bisher "das eigene Parteiprogramm" gelesen, ansonsten wären eine zweistellige Prozentzahlen bei Wahlnen unmölgich...

Kommentar von Mignon4 ,

@ Schwarzwaldkarl

Erstens das, was du geschrieben hast, und zweitens verstehen sie es vermutlich eh nicht! :-))

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

@ Mignon4

sind wir mal ehrlich, die eigentlich Zielgruppe der AfD hat auch lediglich  BILD-Niveau, jeder intelligente Bundesbürger muss doch wohl diesen faulen Zauber durchschauen... 

Kommentar von ceevee ,

Warum fragst du hier überhaupt noch? 

Na weil nur AfD-Wähler den ständigen Drang verspüren, all ihre Menschen zu nerven, indem sie ihnen ungefragt erzählen, was sie wählen werden. ;)

Antwort
von Jack98765, 59

Diese Frage erinnert mich an unsere FPÖ (übrigens nicht besser als die AfD). Die will auch die GIS-Gebühren (bei euch GEZ) abschaffen und viele wählen die Partei weil ihnen der Strache so gut gefällt und weil er so schöne blaue Augen hat...na dann.

Kommentar von randomhuman ,

Na hoffentlich streben AfD und FPÖ nicht gemeinsam eine Anschließung an. Aber diesmal schließt ihr uns an, vielleicht geht es ja diesmal gut. :p Wobei lassen wir das lieber. Beim letzten mal war das auch nicht so nice. :D

Kommentar von Jack98765 ,

Geht lt. Staatsvertrag nicht. Der EU-Beitritt war schon eine Herkulesaufgabe den Russen gegenüber. Aber bis auf ein paar ewig gestrige will kein Österreicher zu Deutschland gehören ;)

Antwort
von Mignon4, 52

@ deinefrage2016

AfD hat mehr erreicht als die alt Parteien in über 100 Jahren. Denk mal darüber nach.

Wir sind es inzwischen gewohnt, dass hier allwöchentlich zum bzw. am Wochenende provozierende Frage über die AfD gestellt werden. Bist du diese Woche dran??? :-)))

Allmählich werden diese Fragen gähnend langweilig, zumal die Fragesteller IMMER völlig uninformiert sind, keine Ahnung haben, völlig lernresistent sind und völlig unkritisch der AfD gegenüber stehen.

Du outest dich hier als typischer AfD-Wähler! Menschen wie dich braucht die AfD! :-))) Sei stolz auf dich! :-)))

Wähle die AfD. Das ist dein gutes Recht. Aber langweile uns bitte nicht mit so einem Unfug wie den GEZ-Gebühren und sage bitte auch deinen AfD-Freunden, dass es allmählich langweilig wird, jedes Wochenede diese unnützen Fragen zu stellen!

Wählt die AfD und laßt uns bitte in Ruhe! Ich habe zwar kein Mandat, für die anderen Nutzer zu sprechen, aber ich glaube, dass mir viele zustimmen werden. :-))

Kommentar von scharrvogel ,

typischer nazi-afd-wähler:

- dumm

- bildungsfern

- keine allgemeinbildung

- nicht fähig einen satz an den anderen zu hängen um sinnverstehende texte zu basteln

dummes braunes pack eben - braucht keiner.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten