Frage von Flashdog97, 26

Wenn man für die Mehrheit der Frauen als attraktiv gilt: Gibt es da gewisse Vorurteile wie z.B. dass derjenige nur das eine will oder unvertrauenswürdig ist?

Mir (m/18) passiert es sehr oft, dass Mädchen auf mehr als Freundschaft aus sind nach gewisser Zeit. Aber manchmal beneide ich andere Jungs, weil die Mädchen da weniger Hintergedanken haben und den mehr Vertrauen. Generell. Eine die nen Freund hat, ist am ersten Tag in der Schule direkt davon ausgegangen, dass ich was von ihr will, weil ich mich zu ihr gesellt hab. Und oft wird sowas behauptet wie "Du guckst mich oft an". Ich denk mir dann, kann ja sein, dass ich die Person mal angeguckt hab, aber warum werden mir so viele Vorwürfe gemacht. Werd ich vllt auch automatisch als unsensibler Idiot abgestempelt? Versuch mein bestes mal Vertrauensperson eines Mädchen zu sein. Entweder gehts auf mehr als Freundschaft zu oder bei einer die nen freund hat entstand voll der Krieg. Ich weiß selber nichtmal was ich will, flirte ich unterbewusst? Hab ich einen bestimmten blick, der sofort als "ich steh auf dich" abgestempelt wird? War letztens bei einer so, die ich 0 attraktiv finde. Fand schon krass sowas einfach immer zu behaupten. Helft mir mal mich zu finden :)

Antwort
von yourgurl, 19

Vielleicht wenn du in ner beziehung wärst .... Sie würden dir auf Jeden fall mehr vertrauen. Ich persönlich sehe Es Nicht ein Wieso sie Das denken aber vllt hast du einfach pech---> sonst ab in ein anderes umfeld da Gibts neue mädels die unvoreingenommen Sind Und da kannst du Dann dich sicherlich zur vertrauensperson entwicklen.

Antwort
von Halloio, 26

Distanzier dich und sprich nur noch mit freunden und antworte monoton guck verträumt ruchtung himmel und mach immer ein pokerface wirklich immer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community