Frage von PascalJerome, 97

Wenn man Fruchtsaft oder Cola (usw.) verdunsten lässt, warum hat man dann keinen großen Zuckerberg übrig?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von clemensw, 46

Zucker und andere Zutaten  (z.B. Phosphorsäure) sind stark hygroskopisch (Wasser-anziehend).

Daher bleibt ein zähflüssiger Sirup übrig. 

Antwort
von ScienceFan, 23

Wahrscheinlich weil der Zucker extrem verunreinigt ist und somit keine Kristalle bilden kann. Dadurch bleibt das Wasser im Zucker “gebunden“

Antwort
von Honighummel67, 57

Wenn das Wasser  von einem Glas Cola oder Saft verdunstet, bleiben neben Zucker auch noch die übrigen Bestandteile des Getränks übrig: z.B. Phosporsäure, Fruchtsäuren usw.Dieser Rest bildet mit dem Zucker und restlichem Wasser einen zähflüssig Sirup. Reiner Zucker würde kristallisieren, so eine Mischung aber nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community