Wenn man etwas bei eBay mit Auktion verkaufen möchte und ein Preislimit gesetzt hat und die Auktion ende ist und der preis unter der Preisgrenze ist muss man?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein dafür ist das ja da. Wenn du einen Mindestpreis festlegst und der Preis unter dem Mindestpreis bleibt, kannst du entweder ein Angebot an den Höchstbietenden machen oder du stellst ihn einfach neu rein.

Hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrieyRex
08.11.2016, 13:11

Danke für die schnelle Antwort :)

0

Der Mindestpreis ist dafür da, dass der Artikel erst an den Höchstbietenden verkauft wird, wenn der Mindestpreis durch Gebote auch erreicht wurde. Dadurch sollen hochwertige Artikel nicht zu Spottpreisen rausgehen.

Sollte das Höchstgebot unterhalb des Mindestpreis bleiben, wird der Artikel nicht an den Höchstbietenden verkauft. Du hast jedoch die Möglichkeit nach Auktionsende, den Artikel trotzdem an den Hochstbietenden zu verkaufen, sofern das Gebot dir zusagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

? Ein Limit ist nicht der Mindestpreis...wenn du mindestens 850€ haben willst, musst du als Auktion MINDESTPREIS wählen. Für Limits gilt folgendes: http://pages.ebay.de/help/sell/sellinglimits.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen Mindestpreis festlegst dann fängt die Auktion mit diesem Preis an. Das heißt man kann gar nicht weniger bieten. Sprich, wenn du etwas für 10€ als Mindestpreis einstellst kann man nur 10€ oder mehr bieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen Mindestpreis angibst kann man dir höchstens nen Preis vorschlagen der darunter liegt

Wenn du die Aktion aber bei 1€ gestartet hast und dir der Erlös jetzt nur nicht genug ist dann ist es schlecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung