Wenn man einen Stoff in einem geschlossenen System mit Sauerstoff reagieren und dann wieder zurückreagieren lässt, ist das Volumen der Luft wieder dasselbe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sofern das System abgeschlossen ist (also abgeschlossen in einem Luftdichten starren Kasten) ist das Volumen ohnehin konstant also egal ob da was Verbrannt wird oder nicht.

Das wesentliche ist die Menge der Atome bzw Moleküle in der Luft.

Wenn etwas mit Sauerstoff reagiert bindet es diesen => der Sauerstoffgehalt sinkt.

Wenn der Sauerstoff wieder vollständig aus der Verbindung gedrängt wird ist die Konzentration von diesem in der Luft gleich wie vor dem Experiment.

Allerdings kann sich je nach Reaktion die Zusammensetzung der Luft ändern.

Vielleicht geht ja plötzlich ein anderes Gas eine Bindung mit einem Stoff ein oder beim entfernen des Sauerstoffs wird nebenbei noch CO2 frei etc.

Druck Volumen oder Temperatur sind dafür aber schlechte Parameter weil sich die auch schon durch die alleinige Erhitzung der Luft verändern würden, ohne dass dabei chemische Reaktionen ablaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?