Frage von xtimHW, 48

Wenn man einen Intel i7 4790k auf 4,5Ghz übertaktet kommt er dann an einen 6700k dran?

Antwort
von zony86, 23

Der 4790 würde ihn mit Leichtigkeit schlagen.

Selbst ein fast 6 Jahre alter i7 2600k ist overclocked mindestens ebenbürtig.

Antwort
von DonKing199, 25

Da man einen K Prozessor grundsätzlich übertaktet, kann man davon ausgehen, dass ein 6700K auch eher auf 4,5 läuft ;-)

Daher nicht. Allerdings ist der Leistungssprung von 4790K auf 6700K so dermassen gering, dass ein Upgrade nicht lohnt. Einzig ein bisschen Stromsparender ist der Skylake und der dort eingesetzte DDR4 ist etwas schneller.

Ins Gewicht fällt davon aber nichts so richtig.

Kommentar von Mirse87 ,

Absolut richtig. Im alltäglichen Gebrauch und sogar beim Zocken schenken sich die beiden überhaupt nichts.
Ich hab nen 4770k drin und denke garnicht an ein Upgrade. Der Leistungssprung ist einfach nicht der Rede wert.

Kommentar von DonKing199 ,

Ich habe sogar noch einen 2500K drin, der mit Wasserkühlung entsprechend getaktet noch alles mitmacht. Stromkosten sind natürlich viel höher als bei einem gleichwertigen Skylake und die Kühlung war auch nicht umsonst, aber selbst mit dieser Uralt-CPU sehe ich keinen Grund, nochmal Geld für einen 4-kerner auszugeben. Bevor nicht 6 oder 8 Kerne Standard geworden sind, muss der 2500er herhalten. Da kann man ruhig mal 5 oder 6 Modelle auslassen :D

Kommentar von zony86 ,

Einer der wenigen Gründe sind die neuen Features der aktuellen Mainboards.

Ansonsten limitiert aber nicht einmal ein alter Sandy/Ivy Bridge-Prozessor eine GTX 1080 (bei entsprechendem "Feintuning")

Kommentar von DonKing199 ,

Ich würde mich auch fast trauen zu behaupten: spätestens wenn man auf UHD mit Ultra Details geht, rennt bei den meisten Spielen noch jedes halbwegs aktuelle System in ein GPU Limit, selbst ein 5 Jahre alter i5 mit ner Wassergekühlten Titan. 

Zumindest bei mir ist 1070 und 2500K @4,5GHz noch absolut kein CPU Bottleneck. Aber wir schweifen ein wenig von der eigentlichen Frage ab :D

Antwort
von KaeseToast1337, 11

Der 6700k ist vllt 5-10% besser also ja.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten