Frage von Schneeburg82, 34

Wenn man einen Ehevertrag will mit Hinblick auf Scheidung dann ist ja der Streitwert für die Kosten entscheidend. Kann ich eine Eigentumswohnung die mir gehört?

davon ausnehmen? Sie gehört ja schon mir und soll mir auch nach Scheidung weiterhin gehören und hat mit der Ehe/Trennung nichts zu tun. Der 6 Stellige Wertbeitrag würde den Streitwert extrem nach oben setzen. Gibt es die Möglichkeit Vermögen von vornen rein auszuschließen?

Antwort
von Parhalia, 20

Recharchiere doch mal, was Du unter dem Suchbegriff "Zugewinngemeinschaft + Streitwertfestlegung" im Web findest.

Wenn Du die ETW bei solch einer Eheform schon mit einbrachtest, so müsste sie m.W. dann auch nicht ins strittige Ehevermögen fallen.

Antwort
von GarfieldSL, 19

Was dir gehört und du in die Ehe einbringst, bleibt auch nach einer Scheidung dein Eigentum. Da ändert auch ein Ehevertrag nichts, es sei denn, du willst die Wohnung einbeziehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten