Wenn man eine Ausbildung macht als ein Kaufmann, man aber nur ein Abgangszeugnis bekommt, kann man später dann trotzdem eine eigene Firma gründen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, in Berufen die eigentlich ein Meister brauchen kann man einfach einen Anstellen, falls das überhaupt noch notwendig ist, ansonsten kann man Firmen gründen wie man lustig ist, wobei je nach Bereich gibt es auflagen, z.B. kann man nicht einfach ein Taxiunternehmen gründen, da gibt es wohl besondere Vorschriften, in anderen Bereichen brauchst du eventuell solche Sachen wie Gesundheitszeugnis etc, aber ob jemand wirklich fähig ist etwas auszuüben wird nicht überprüft und naja der Abschluß einer Ausbildung ist ja auch kein Beweis das man fähig ist einen Betrieb zu führen. Ansonsten einfach mal für den gewünschten Bereichen eine Suchmaschine deines Vertrauens benutzen und falls das nicht hilft einfach mal ein Gründerforum aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine eigene Firma kannst du auch gründen, wenn du gar keinen Abschluss hast, das ist dabei irrelevant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Firma darf man auch ohne Schulabschluss gründen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um eine Firma zu gründen, must Du niemanden ein Zeugnis vorlegen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Tipp: Mach die Ausbildung, danach gründe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?