Wenn man ein Vollzeitstelle hat, und daneben ein Minijob, Sollte man nicht nur vom Hauptjob bezahlte Urleubstage, sondern von Minijob auch bekommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich stehen dir auch im Minijob Lohnfortzahlungsleistungen zu. Bei Krankheit, im Urlaub, während einer Kur, über Feiertage, wenn sie denn Arbeitstage wären.

Ein Minijob ist doch kein Arbeitsverhältnis zweiter Klasse! Allerdings gibt es noch genügend Arbeitgeber, die abzocken.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast als Mini-Jobber auch bei einem Minijob Anspruch auf einen bezahlten Urlaub von mindestens vier Wochen im Kalenderjahr.

Bezahlt wird dir aber nur die Zeit,in der du in der Regel hättest arbeiten müssen,wenn du nicht Urlaub hättest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?