Frage von LordRob, 65

Wenn man ein Tier mit etwas abwirft, weiß es, dass wir das waren?

Oder denkt es, dass der ball einfach angeflogen kam?

Und wie ist's mit Schusswaffe?

Antwort
von Achwasweissich, 18

Ja, wenn du deinen Hund mit was bewirfst weiß er ganz genau das du es warst, er kann es an dem geworfenen Gegensand riechen, sich durch die Richtung vermutlich zusammenreinem und wenn er dich anschaut erkennt er deine Körperhaltung. Je nach dem was du geworfen hast sieht er es als Spielaufforderung oder Angriff an und wird entsprechend reagieren.

Hunde die Schusswaffen kennen ahnen vielleicht etwas von ihrer Bedeutung, andere Hunde natürlich nicht. Auch wenn sie alle den Geruch unangenehm finden denk ich mal. Du solltest allerdings weder im Spiel noch (erst recht nicht!) im Ernst auf deinen Hund zielen, da ist schon so viel in die Hose gegangen und den eigenen (oder einen anderen) Hund zu ermorden wäre etwas ganz schreckliches.

Antwort
von Miichan, 38

Ich bin sicher die wissen das

Antwort
von Cherry565, 2

Wenn das tier sieht, dass du geworfen hast, dann ja!

Antwort
von Nicolay94, 36

Habe mal aus Versehen den Hund eines Freundes mit einem Fußball getroffen. Danach konnte er mich nicht mehr leiden. Und das mit der Schusswaffe ist hoffentlich ein Scherz

Kommentar von LordRob ,

Wilde Tiere scheinen das zu merken, dass koäfer gefährlich sind.

Vor allem tiger, wenn Menschen ihre Beute sind.

Also, wenn ein Hund beobachtet, wie ich jemand erschießt, das Projekt in ist aber natürlich nicht sichtbar, merkt er, dass ich das war?

Kommentar von Nicolay94 ,

Ich verstehe kein Wort, sorry.

Antwort
von Chillkroete1994, 19

Wie gern würde ich dir jetzt irg was an den Kopf werfen ^^

Antwort
von Francesco1996, 35

Hallo,

Ich beantworte nur deine. Der Hund ist nicht dumm. Wenn er dich dabei erwischt, weiß er es. Machst du es aber mit taktik, kannst du ihn bisschen auf den Arm nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten