Wenn man ein qualli schaffen will darf man doch keine 4 haben aber kann ich eine 4 mit einer 2 ausgleichen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vermutlich meinst du die Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe beim Realschulabschluss oder?

Ja, du kannst dort zumindest in NRW (und in den meisten anderen Bundesländern auch) eine 4 im Hauptfach durch eine 2 in einem anderen Hauptfach ausgleichen.

Falls du meintes ob du eine 4 als Vornote in der Prüfung ausgleichen kannst:

In diesemfall könntest du mit einer 2 oder einer guten 3 in der Prüfung, noch eine 3 auf dem Zeugnis bekommen.

Die Gewichtung ist 50:50. Bei zwei Noten Unterschied wird der Durchschnitt genommen. Bei einer Note Unterschied (z.B. Vornote:4 Prüfung:3), entscheidet in NRW der Fachlehrer, ob du die bessere oder schlechtere Note bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Abend, 

je nach Gewichtung der Prüfungsnote kann man durchaus die 4 "ausbügeln". Es kommt jedoch wahrscheinlich auch noch darauf an, wie dich man an der besseren bzw. schlechteren Note wäre (Durchschnitt ohne Prüfungsnote).

Liebe Grüße 

Marssassa 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Terminator1212
15.09.2016, 19:28

Keine Arnung ich bin in der 9. klasse

0
Kommentar von Marssalein15
15.09.2016, 23:16

Dann strenge dich für das nächste Jahr an, dann brauchst du dir keine Gedanken um die Prüfungsnote zu machen. :)

0