Frage von Mickey23, 42

Wenn man ein Paket annimmt und es noch nicht aufmacht muss man dann den Versand zurück noch mal bezahlen?

Antwort
von nurlinkehaende, 21

Du bezahlst den Versand zurück nicht noch einmal, sondern Du bezahlst den Versand zurück.

Oder glaubst Du dass eine einfache Fahrkarte dasselbe ist wie eine Rückfahrkarte?

Kommentar von FoxundFixy ,

Quatsch, solange das Paket noch zu ist, kann man es verweigern

Kommentar von tinalisatina ,

Du hast aber schon gelesen, dass es angenommen wurde?

Kommentar von nurlinkehaende ,

Die Frage war:

> Wenn man ein Paket annimmt und es noch nicht aufmacht

Wenn man es angenommen hat, ist die Annahme erledigt.

So viel zum Thema Lesen.

Kommentar von FoxundFixy ,

Ich arbeite bei der Post und muß es wohl besser wissen,solange das Paket noch ungeöffnet ist kann man es als Annahme verweigert zurückschicken. Schließlich kann ja auch der Nachbar das Paket angenommen haben

Kommentar von nurlinkehaende ,

Dann danke für den Tipp.

Kommentar von stefan1531 ,

Lieber Herr Kollege ;-)

das wäre mir aber neu - sobald das Paket übergeben wurde, ist es doch "abgeliefert".

Genauso ist es ja auch bei der Packstation: da steht doch, bevor ich das Fach öffne "die Annahme kann dann nicht mehr verweigert werden".

Kann mich auch täuschen, bin zwar auch "beim Konzern" aber bei DGF...

Kommentar von FoxundFixy ,

Woher soll ich das auch wissen, ich mach das ja erst 35 Jahre

Kommentar von fiwaldi ,

Senioren-Briefmarkenanlecker kurz vor der Rente und aktiver Paketbote ist wohl ein Unterschied

Kommentar von fiwaldi ,

Welche Post ist das? Ich hatte früher auch eine Kinderpost.

Wenn ich ein Paket bekomme, dann muss ich generell unterschreiben.

Wenn ich nicht da bin, wird es wie vereinbart abgelegt.

In jedem Fall ist die Zustellung "amtlich" protokolliert.

So, wie kann ich jetzt die Annahme verweigern?? Jetzt bist DU dran! Ich bin auf neue Tricks gespannt!!!

Kommentar von FoxundFixy ,

DHL .

Was passiert denn , deiner Meinung nach , wenn die Nachbarin das Paket annimmt?

Darf ich das dann deiner Meinung dann nach nicht verweigern?

Ich habe bestimmt 1 Million Pakete wieder als Annahme verweigert zurückgeschickt und niemals eine negative Rückmeldung dessen erhalten

Kommentar von Mickey23 ,

Ich weis halt nicht ob der das Paket einfach abstellt und geht

Kommentar von nurlinkehaende ,

Das ist jetzt nicht Dein Ernst?

Annahme heisst, ich nehme das Paket an und unterschreibe dafür.

Abgelegt geht vielleicht mit einem Einschreiben.

Paket heisst aber sowas wie "versicherte Sendung mit Quittung der Annahme durch einen Berechtigten".

Antwort
von augsburgchris, 11

Wenn du es annimmst dann musst du für den Weiterversand (zurück zum Anbieter) natürlich nochmal bezahlen.

Wenn du du von München nach Hamburg mit dem Zug fährst in Hamburg aber feststellst dass es regnet und du lieber doch nicht aussteigen möchtest. Dann kannst du auch nicht einfach im Zug sitzen bleiben und mit dem selben Ticket zurück nach München fahren. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten