Frage von ElisaMaie, 82

Wenn man ein iPhone neu kauft, muss man es dann erst einmal aufladen?

Antwort
von dimpledeluxe, 39

Wie es schon andere gesagt haben es würde dem Akku besser tun wenn du es erst einmal bis zu einem (1%) verbrauchst und dann auflädst weil auf dauer der Akku kaputt geht wenn du es immer(auf dauer) im 50% modus auflädst oder 70%

Voll aufladen bis zu 10-1% nutzen und wieder aufladen und wie du es ganz entlädst ist das auch schädlich 

Antwort
von Jens1327, 40

Musst nicht !! Habe auch ein IPhone, du kannst es einschalten und in Ruhe konfigurieren, ich glaube 30-50% sind schon drauf, aber nach der Konfiguration direkt anschließen.
Oder wenn du eine Steckdose zur Verfügung hast direkt anschließen ist besser für alle Beteiligten

Antwort
von Anonymous221, 40

Hallo ElisaMaie,

der Akku ist bei Auslieferung meistens zu ungefähr 50% aufgeladen. Trotzdem empfiehlt es sich das Gerät anfangs bis 100% aufzuladen bevor man es dann verwendet

Freundliche Grüße

Anonymous221

Antwort
von DerBeste07, 35

Nein, habe mir vor kurzem eines gekauft und der Akku ist in der Regel bei denen halb voll, wenn man es neu bekommt.

Meistens sind sie zwischen 30 und 70 % geladen.

Antwort
von ckammerer1, 17

JA! Meistens sind die Handys schon ein bisschen geladen, aber es wird empfohlen sie am Anfang voll aufzuladen und dabei nicht zu benutzen, bis es voll aufgeladen ist!

Antwort
von WosIsLos, 43

Müssen nicht, aber sollen.

Kommentar von ElisaMaie ,

also ist der Akku leer am Anfang????

Kommentar von WosIsLos ,

Der Hersteller lädt den Akku (auf 50 - 60%). Pro Monat entlädt sich ein Akku zwischen 2 und 5%.

Viel Spaß beim rechnen, ob der Akku nun beim Kauf schon leer ist.

Antwort
von DerAsker88, 27

Mein 6 Plus war damals zu 69% aufgeladen so ungefähr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten