Frage von LebensengelLola, 52

Ist man schon abhängig, wenn man ein Handy hat?

Antwort
von ToastBrotBaum, 12

Natürlich nicht! Die Gefahr besteht zwar, aber du wirst nicht gleich automatisch süchtig. Trotzdem würde ich dir raten, darauf zu achten nicht zu viel Zeit am Handy zu verbringen.

Kommentar von LebensengelLola ,

ich habe ja nicht mal eins und will auch keins ;D

Antwort
von xTrxmerx, 24

Es kann schnell passieren, dass man abhängig wird
Aber es muss wirklich nicht immer sein, manche gehen auch nur ein- zweimal am Tag dran
Ich muss sagen, mein Handy ist mir schon wichtiger da es ein paar Personen im Internet kennengelernt habe, mit denen ich ja so keinen Kontakt haben könnte

Antwort
von Wuestenamazone, 10

Viele sind es. Geh doch mal durch die Stadt und schau dich um. Da wirst du haufenweise Jugendliche finden die an ihrem Handy rum machen.

Antwort
von KleineLady, 24

Kann passieren.
Muss man aber nicht.

Ich kann auch ohne Smartphone.
Und bin eher selten dran.
Am ebenda im Bett und so...joar.

Aber es gibt Leute sie ständig das in der Hand haben.
Find ich schlimm, gerade die, die draußen nur dran sind

Antwort
von Kampfsport15, 5

Suchtpotenzial: groß.
Ich kenne einige die deshalb ihre Beziehung aufgegeben haben. Also Vorsicht!

Test: 24h ohne Handy. Wenn es dir nichts ausmacht, bist du nicht süchtig.

Wenn du unruhig bist un dauernd an das Handy denken musst, bist du nicht gleich abhängig aber schob ein bisschen süchtig.

Antwort
von Soeber, 18

Nicht unbedingt, kommst darauf an was es für eine Person ist und was er in seiner Freizeit macht... Ob er überhaupt Zeit hat zum suchten.

Gruß

Antwort
von Nemesis900, 23

Warum sollte man abhängig sein nur weil man ein Handy besitzt?

Kommentar von LebensengelLola ,

okay die meisten heulen los wenn sie ihr handy verlieren oder kaputt geht

Kommentar von Nemesis900 ,

Wenn ich meine Handy verliere oder es Kaputt geht rege ich mich darüber auch auf. Das mache ich aber auch bei meinem Auto, meinem Geldbeutel und allen anderem was Geld gekostet hat weil ich dann wieder Geld für etwas neues ausgeben muss. Das hat aber noch lange nichts mit einer Sucht zutun.

Antwort
von MiaMaraLara, 19

Nein ist man nicht

Antwort
von ollikanns, 18

nein. Nur wenn man sich zum Sklaven seines Handys macht und nicht mehr weiß, wie und wann man es besser ausschaltet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten