Frage von Anya14, 29

Wenn man eifersüchtig ist, möchte man dann eine Person umso mehr haben?

Also ich liess mal meinen Schwarm ein bisschen zappeln, weil von ihm halt nicht so viel kommt, wie von mir. Und ich glaube, so hat er mir bewiesen, dass er mich wikrlich mag. Weil er hat etwas eifersüchtig war und er mir immer so nachgeschaut hatte.

Kann das sein, dass Unerreichbarkeit wikrlich Gefühle verstärkt und Jagtinstinkt weckt?

Antwort
von konstanze85, 4

Nein, man will nur nicht, dass die person jemand anderes hat.

Antwort
von RottenMonkey, 21

Wenn man n niedriges Selbstbewusstsein hat ja

Antwort
von maximuste, 17

So bißchen eifersüchtig ist imm1er gut , denn mann liebt sie Person und mann will sie nicht teilen .

Aber krankhaft Eifersüchtig sein ist nicht gut , mann hatt dann meisten mit sich selbst Probleme und findet sich selbst so hässlich dass man denkt Dein Partner findet jeden hübscher als dich und das stört dich , also verbietet du faßt alles der Person.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten