Wenn man die Realschule abgeschlossen hat und erst für nächstes Jahr eine Ausbildungsstelle gefunden hat, stehen einem dann bis dahin finanzielle Hilfen zu?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bin mir da nicht so sicher aber Service Kräfte werden immer gerne gesucht da kann man dann auf 450€ Basis arbeiten versuche es doch damit und unterstützt deine Mama ein bisschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lansing1996
11.11.2016, 17:35

Gibt es denn keine finanziellen Hilfe?

Bis zur nächsten Stadt sind es 7 km, wo man mir einen Aushilfsjob anbot (näheste Firma, wo mich meine Mama zwei Mal am Tag hinfahren müsste, dass kostet einen Haufen Benzingeld und meine Mama hat viel Aufwand mit mir (8 - 12 Uhr und 16 - 20 Uhr).

Dadurch hätten wir finanziell eher noch mehr Unkosten als Gewinn.

0

Wenn Du unter 18 Jahren bist, bekommt Deine Mutter noch Kindergeld, geh jobben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lansing1996
11.11.2016, 17:42

Gibt es denn keine finanziellen Hilfe?

Bis zur nächsten Stadt sind es 7 km, wo man mir einen Aushilfsjob anbot (näheste Firma, wo mich meine Mama zwei Mal am Tag hinfahren müsste (hin und wieder abholen + meine Mama noch zurück nach Hause -Fahrtweg, dass kostet einen Haufen Benzingeld und meine Mama hat viel Aufwand mit mir (8 - 12 Uhr und 16 - 20 Uhr).

Dadurch hätten wir finanziell noch mehr Unkosten als Gewinn.

0

Du könntest wahrscheinlich nur Hartz 4 beantragen, aber da Deine Mutter noch Unterhaltspflichtig ist, sieht es jedoch schlecht  aus.

Du könntest doch zur Überbrückung in einer Leiharbeitsfirma anfangen.

Hast Du bereits einen Ausbildungsvertrag unterschrieben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lansing1996
11.11.2016, 17:40

Gibt es denn keine finanziellen Hilfe?

Bis zur nächsten Stadt sind es 7 km, wo man mir einen Aushilfsjob anbot (näheste Firma, wo mich meine Mama zwei Mal am Tag hinfahren müsste (hin und wieder abholen + meine Mama noch zurück nach Hause -Fahrtweg, dass kostet einen Haufen Benzingeld und meine Mama hat viel Aufwand mit mir (8 - 12 Uhr und 16 - 20 Uhr).

Dadurch hätten wir finanziell noch mehr Unkosten als Gewinn.

0

Such dir für die Zeit einen bezahlten Aushilfsjob.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lansing1996
11.11.2016, 17:41

Gibt es denn keine finanziellen Hilfe?

Bis zur nächsten Stadt sind es 7 km, wo man mir einen Aushilfsjob anbot (näheste Firma, wo mich meine Mama zwei Mal am Tag hinfahren müsste (hin und wieder abholen + meine Mama noch zurück nach Hause -Fahrtweg, dass kostet einen Haufen Benzingeld und meine Mama hat viel Aufwand mit mir (8 - 12 Uhr und 16 - 20 Uhr).

Dadurch hätten wir finanziell noch mehr Unkosten als Gewinn.

0

Was möchtest Du wissen?