Frage von sinatorshizi, 83

Wenn man bis Ende Monats einen Mietvertrag hat, wann genau soll man umziehen?

Hallo! Ich hab einen Mietvertrag bis 31.07 geschlossen und meinen neuen Mietvertrag läuft ab 01.08 ab. Mein Vermieter fordert, dass ich spätestens am Abend des 31.07 ausziehe. Nun ist es fraglich für mich, dass ich sowohl am 31.07, als auch 01.08 einen Mietvertrag habe, und beide Vermieter, sowohl der neue als auch der letzter erwarten, dass ich nicht am 31.07 in Ihrer Wohnung bleiben bzw. übernachten. Wie ist jetzt die Rechtslage? Wo soll ich am 31.07 übernachten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von anitari, 39

Die Rechtslage ist ist das Du die alte Wohnung nach Ende des Mietverhältnisses zurück geben mußt.


§ 546
Rückgabepflicht des Mieters


(1) Der Mieter ist verpflichtet, die Mietsache nach Beendigung des Mietverhältnisses zurückzugeben.

(2) Hat der Mieter den Gebrauch der Mietsache einem Dritten
überlassen, so kann der Vermieter die Sache nach Beendigung des
Mietverhältnisses auch von dem Dritten zurückfordern.


Andere Rechtslage, der neue Vermieter muß Dir die Wohnung nicht vor dem 01.018. zur Verfügung stellen.

Such Dir was dazwischen aus;-)

Entweder mit dem Noch-Vermieter auf den letzten Tag noch anfangen zu streiten oder den neuen Vermieter fragen ob Du schon am 31.07. in die Wohnung kannst. Man kann aber auch für eine Nacht irgend eine andere Lösung finden. So kalt ist es ja im Moment nicht.





Kommentar von sinatorshizi ,

Vielen Dank für Deine juristische Antwort.

Kommentar von anitari ,

Laienantwort, ich weiß nur wo ich nachlesen muß;-)

Antwort
von Arya87, 21

Manchmal sind die Vermieter der neuen Wohnung da flexibel und lassen dich schon früher einziehen. Sprich doch mal mit ihm und frag ihn. Wenn deine Vormieter allerdings auch erst zum 31.07. ausziehen, hast du keine Chance. Dann musst du deine Sachen wohl irgendwo einlagern.

Für nächste Mal: die meisten Mieter machen es so, dass sie, wenn der eine Vertrag zum 31.07. endet, sie erst eine Wohnung zum 1.09. suchen. Dann zahlst du zwar einen Monat doppelt Miete, hast aber genug Zeit zum Umziehen, Saubermachen, Renovieren etc. Denn normalerweise trägt man ja nicht seine Sachen aus der Wohnung raus und übergibt diese in diesem Zustand. Selbst bei besenreiner Übergabe ist ja da schon noch einiges zu tun...

Alles Gute!

Antwort
von Gapa39, 59

Nun der alte Vermieter darf natürlich fordern, dass du am 31.7. ausziehst im Grunde bis 0 Uhr, und der neue darf fordern dass du erst ab 1.8. rein darfst im Grund wenn man es genau nimmt auch ab 0 Uhr. So könntest du um Mitternacht wechseln, das macht halt in der Regel keiner. Aber so wäre meiner Meinung nach die genauer Rechtslage. Den so enden und beginnen die Verträge. Meistens sind die Vermieter kulant und man darf einige Tage früher in die neue Wohnung rein, aber wenn es nicht so ist, kannst du nichts dagegen tun, denn Vertrag ist Vertrag.

Antwort
von Liesche, 33

Bis 31.7. 24 Uhr in der alten Wohnung, und ab 24.01 Uhr in der neuen Wohnung, da dann der
1.8. bereits begonnen hat. Spaß beiseite, wenn Du die Wohnungsschlüssel noch hast, bereits auch für die neue Wohnung bekommen hast, kannst Du doch schlafen, wo Du willst. Der Vermieter wird Dich doch nachts nicht aus der Wohnung werfen. Sieh es nicht so dramatisch!

Antwort
von BurcakHajabi, 55

Regel das mit deinem neuen vermieter, meistens darf man schon vorher in die Wohnung. Wir zb waren sogar 15 Tage vorher in der neuen Wohnung um zu tapezieren etc. ansonsten musst du bei Freunden unterkommen.

Antwort
von dancefloor55, 21

Wo du übernachten sollst?`Hotel, Freunde, Eltern etc.
Sorry aber du hast rein rechtlich zu dem Zeitpunkt halt keine Wohnung (außer du bringst deine Vermieter dazu die Übergabe um ca. Mitternacht zu machen ;-) . Wenn die neue Wohnung frei ist, kannst du ja mit dem Vermieter reden, ob du 1 Tag früher rein darfst (evt musst du für den 1 Tag dann Miete bezahlen). Wenn es aber einen Vormieter noch gibt, wird der nichts machen können da die Wohnung am 31. ja noch dem Vormieter gehört.

Antwort
von mirolPirol, 42

Die handeln beide völlig korrekt. Du übernachtest im Hotel oder in einer Pension, bei Freunden oder Verwandten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community