Frage von HannesHorn1337, 113

Wenn man bei Pokémon go den gps ändert wird nur der Account gebannt oder die gesamte App bzw meine ganzen Accounts?

Antwort
von IChri5I, 76

Das kommt ganz auf den Ban an, Bei einem Softban ca. 45 min kannst du keine Stops und Pokemon nutzen/fangen.

Bei einem Perm-Ban wird dein kompletter Account dauerhaft gesperrt.

Kommentar von HannesHorn1337 ,

Auch die anderen Accounts?

Kommentar von Swagger18 ,

Nein nur der Account bei dem du cheatest

Antwort
von ShutterJx, 33

Dieser "GPS "Hack"" den du meinst, oder auch boten, wird mit einen Softban bestraft. Dieser Softban kann bis zu 2 Stunden dauern. Wenn du per App einen "hack" benutz, bist du bis zu 2 Stunden nutzlos mit diesen Account. Allerdings wäre die bessere Idee, wenn du schon "hackst" zu boten, denn die meisten Bots können wenigstens diesen Ban entgehen. Einen Perma-Ban gibt es bisher noch nicht. Allerdings durch das Update, wird jetzt eine geschwomdikeits Begrenzung gibt, die misst, wie schnell du bist, und ab da kaum was noch fängst bzw gesoftbant wirst durch Schnelligkeit. Also Versuch wenn du schon "hackst" mit einen GUTEN Bot zu "hacken".

Antwort
von DeHuusmeister, 32

http://www.giga.de/spiele/pok-mon-go/news/achtung-betrueger-in-pokemon-go-werden...

Zur Info!

Antwort
von xxxTilxxx, 84

Soweit ich weiß bekommt man bisher nur Softbans oder ?

Kommentar von HannesHorn1337 ,

Das kann sein aber bekommen alle Accounts dann einen softbann?

Kommentar von xxxTilxxx ,

Nur wenn man sich Portet aber es gibt einen Trick den Bann wieder los zu werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community