Frage von panakotta02, 32

Wenn man base und säure vermischt und der indikatorstreife grün anzeigt heisst ja neutral kan man denn das trinken da es ja neutral ist und wenn nicht warum?

Welche gefahren entstehen

Expertenantwort
von TomRichter, Community-Experte für Chemie, 15

Man kann sogar die reine Säure oder die reine Lauge trinken. Von Überleben war ja nicht die Rede...

Wenn Du reine (!) Salzsäure mit reiner Natronlauge neutralisierst, ist das Ergebnis eine reine Kochsalzlösung, die kannst Du trinken.

Rein ist hier als "lebensmitteltauglich" zu interpretieren; die Bezeichnung "rein" auf Chemikalien reicht nicht, speziell der Gehalt an Schwermetallen ist bei "reiner" Säure ungesund hoch.

Wenn Du aber nicht Salzsäure, sondern Arsenige Säure hast, kannst Du Dir wohl schon denken, was das Ergebnis des Trinkversuchs wäre.

Kommentar von prohaska2 ,

Von Überleben war ja nicht die Rede...

;-)))))

reine Kochsalzlösung, die kannst Du trinken

Vorsicht bei Hypertonie!

kannst Du Dir wohl schon denken

Selber?

Kommentar von TomRichter ,

> Selber?

Hoffentlich. Du weisst doch, ich glaube an das Gute im Menschen.

Sollte er/sie das nicht selber denken können, empfehle ich einen Selbstversuch, das dient dann gleichzeitig zur Verbesserung des Genpools.

Kommentar von prohaska2 ,

Bööööööööööse!

Antwort
von Nanaellebal, 30

Tja... Ich dachte am Anfang auch, dass man das ja theoretisch trinken könnte, aber da Säuren ja gefährlich sind und Basen auch, geht das nicht. Giftig+giftig ist nicht gleich ungiftig. Es sind immer noch ungesunde Stoffe vorhanden. Lg :)

Kommentar von prohaska2 ,

3 verschwendete Zeilen ...

Antwort
von AlexSmithh, 32

Also da sind eventuell salze drinn, die nicht ganz so gut sind

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten