Wenn man aus einem Aufsatz, der in einem Sammelband erschienen ist, zitiert, gibt man dann das Erscheinungsadtum des Sammelbandes an oder das des Aufsatzes?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du zitierst immer so, dass ein Leser das Werk finden könnte, aus dem du zitierst. Du musst also das Erscheinungsdatum des Sammelbandes angeben. In einen erklärenden Satz kannst du ja das Erscheinungsdatum des Aufsatzes erwähnen, wenn dies für das Verständnis wichtig erscheint.

Beispiel: Schon in seinem 1924 geschriebenen Aufsatz schreibt Meyer "..." Und dann zitierst du eben den Aufsatztitel und den Sammelband in der Fußnote oder im Anhang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lese viele Fragen zu wissenschaftsmethodischen Themen, auch zu Belegen. Es ist sicherlich sinnvoll, eine Frage dazu zu stellen und sich beraten zu lassen. 

Aber: Was passiert dann? Die Frage steht mehr als eine Woche in diesem Portal. Wer immer gefragt hat, zeigt kein Interesse an der Antwort. Shuho hat sich Mühe gegeben.

Juliiiiie, bei Interesse gebe ich meinen Senf gerne dazu. Und ich bin sicher, ich finde einen hilfreichen Aspekt. 

Aber ohne weitere Aktivität, bleibt das einfach ein weiteres nachrichtenloses Konto.

Es gibt vier Möglichkeiten, auf diese Antwort einzugehen: 1. danke sagen, 2.sie als hilfreiche Antwort melden, 3. ein Kompliment machen, 4. weiterdenken und nachfragen - in jeder Reihenfolge und Kombination. :D
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung