Frage von billi77, 42

Wenn man 50mio (hätte) sollte man eine Firma gründen oder Immobilien kaufen oder das Leben einfach chillen?

Antwort
von Idiealot, 36

Interessante Frage. Was mache ich mit soviel Geld? Die Steuer wird irgendwann gnadenlos zuschlagen, also wäre es angeraten sein Geld anzulegen. Immobilien sind eine Sache und solange die Immobilien einen Nutzen bringen in Form von Mieten sind sie auch gut. Grunderwerbsteuer zahl ich ja nur einmal.

Einfach nur "chillen" ist auf Dauer langweilig. Das chillen mag sich in der ersten Zeit noch als spaßig herausstellen, wird aber im Laufe der Zeit zum langweiligen Faktor, weil man eben schon alles mögliche getan hat. Etwas aufzubauen, dieses auszubauen und/oder etwas aus dem Boden stampfen um es erfolgreich auf den Weg zu bringen ist eine Herausforderung und motiviert ungemein beim eintretenden Erfolg. Was bringt mir bis dahin das chillen? Nichts.

Würde man mich fragen "Was machen sie beruflich?" - und ich müßte antworten "nichts, ich chille nur den ganzen Tag, tue nichts und haue meine Kohle auf den Kopf", ist das eine traurige Aussage. Denn es bedeutet hätte der Chiller keine Kohle, wäre er eine Null. Die ist er auch so, weil er sich lediglich durch seine 50 Mios deffiniert. Selbst die reichsten Scheichs bauen etwas auf, nehmen sich etwas vor und sei es etwas humanes in Form einer Stiftung oder oder oder. Egal. Der Mensch braucht geistige Herausforderungen. Geld alleine verschafft einem nur einen Zeitpuffer bis zu dem Punkt..dieses chillen geht mir auf die sprichwörtlichen Nüsse..^^

Kommentar von SebRmR ,

Die Steuer wird irgendwann gnadenlos zuschlagen,

Welche Steuer sollte das sein?

Kommentar von Idiealot ,

Da fallen mir aber einige ein. Vermögenssteuer, Abgeltungssteuer usw.

Kommentar von SebRmR ,

Der reine Besitz von Geld wird in Dtl. nicht besteuert, fall es überhaupt um Dtl. geht.
In Deutschland gibt es die Vermögenssteuer seit 1997 defacto nicht mehr.
Und Abgeltungssteuer wird auf Erträge fällig, nicht auf den reinen Besitz.

Die Steuer wird irgendwann gnadenlos zuschlagen, also wäre es angeraten sein Geld anzulegen

Wenn ich mein Geld erfolgreich anlege, wird in irgendeiner Form eine Steuer fällig, wenn ich mein Geld nur besitze, dann nicht.

Kommentar von Idiealot ,

Also wenn er Geld vermehrt und Gewinne erzielt dann wird Steuer fällig. Auch wenn er etwas anschafft in Form von Grunderwerb. Also WIRD hier Steuer fällig. Nur eben nicht wann. Das ist spekulativ. Ich will auch nicht wieder Erbsenzählen mit Korinthenkackern ;-)

Antwort
von greenhorn7890, 42

Ich würde sie sicher anlegen. Zumindest den größten teil davon. 

50 mio. sind halt ne ganz schöne Summe, man sollte da von den Zinsen ganz gut Leben können.

Kommentar von EdnaImmers ,

< lach> also für 50 Mio zahlst Du heute negative Zinsen ..... Aber vom Kapital lebt es sich ja auch 

Antwort
von EdnaImmers, 38

Wenn Du eine Idee für eine Firma hast - dann ist das der Weg /. Aber sonst in verschiedenen Sparten anlegen und warten bis andere Dir das Geld / die Anlagen vernichtet haben.

Antwort
von sadman1997, 35

Immobilien sind in dem Fall natürlich sehr einladent, man könnte den Bereich vom "Besitz vermieten" (also Handeln mit Geldanlagen) auch andere schöne Dinge anstellen. Bei 50 Mio würde ich zumindest in meiner Heimat (Spanien) auf Mallorca vielleicht einen Yachtvertrieb gründen. Wäre so mein Dream ;-)

LG

Kommentar von Idiealot ,

Yachtvertrieb auf Mallorca. Ist doch bereits überversorgt ;-)

Kommentar von sadman1997 ,

Allerdings :D aber da ist bestimmt noch ein plätzchen frei ;-)

Kommentar von Idiealot ,

Da würde ich aber eher die Marina in Phuket als Startup wählen ;-)

Kommentar von sadman1997 ,

Erstmal gegooglet und dann für sehr gut befunden ;-)

Kommentar von Idiealot ,

Die Mädels *huust* sind auch netter *huuust*

Kommentar von sadman1997 ,

Besonders mit einem Yachtvertrieb *huust* ;-D

Kommentar von IAMDAVEJ ,

Ein Ladyboy? :D

Kommentar von IAMDAVEJ ,

Yeachtbetrieb mit Prostituierten und Gratisalk würde auf Mallorca super funzen, ;-)))

Antwort
von susaram, 37

Wenn Du eine Firma gründest, hast Du Ärger und Stress, kannst aber, wenn Du clever bist, das Geld vermehren. Am Ende Herzinfarkt.

Besitz belastet. Immobilien müssen vermietet werden. Ärger und Stress.Am Ende auch Herzinfarkt.

Einfach Chillen und das Leben geniessen. 50 Mio. müssen nicht vermehrt werden ! Die reichen aus. Versuche glücklich und zufrieden zu leben. Wenn Du nicht zuviel rauchst und säufst, wirst Du alt.

Gib Bescheid, wenn der Geldsegen da ist.

Kommentar von billi77 ,

Was für ärger und stress (immobilien)? Und könnte ich von 50mio von den Zinsen leben? Hab ne grosse Familie würden 50mio bei 18 Menschen genügen?

Kommentar von Idiealot ,

Wenn Du eine Firma gründest, hast Du Ärger und Stress

also das ist mir zu platt und zu ungenau und völlig aus der Luft gegriffen und stimmt im übrigen so nicht.

Am Ende Herzinfarkt

das ist kompletter Unfug, weil ein Infarkt auch von anderen Dingen abhängt. Nicht jeder Firmeninhaber stirbt an einem Infarkt. Nonsens.

Besitz belastet. Immobilien müssen vermietet werden. Ärger und Stress.Am Ende auch Herzinfarkt.

Besitz belastet mich nicht. Im Gegenteil es beruhigt mich, weil es einen Wert darstellt. Da es mein Besitz ist, kümmere ich mich darum. Wird es zuviel delegiert man es an andere weiter. Immobilien vermietet man. Richtig. Habe ich "Mieter" in Form von Privatpersonen habe ich häufig Probleme. Auch dafür gibt es Leute die sich darum kümmern. Bin ich reich oder bin ich es nicht? Will ich alles selber machen und bin ich ein Kontrollfreak? Somit sind deine Annahmen kompletter Nonsens und aus der Luft gegriffen.

Kommentar von sadman1997 ,

Haha naja, dann kann man sagen das ein Arzt am dritten Arbeitstag Ebola bekommt. Wenn man an seinem Beruf Spaß hat und den auch ordentlich macht, dann springt ja nicht nur Ärger und Stress sondern auch Lohn, Erfolg und Zufriedenheit dabei raus.

Allerdings stimme ich dir zu dass man mit einer Verantwortung (bei 50 Mio natürlich extrem hoch) immer auch ein großes Risiko trägt was belastet. Aber ich bin da eher Optimist, solange man ein wenig Geschick und Glück hat kann es doch eigentlich klappen.

Risiko ist mittlerweile fester Bestandteil unserer Gesellschaft, und wer mit Geld spielt muss auch mit Risiko umgehen können. Die 50 Mio fallen ja nicht unbedingt vom Himmel ^^

Antwort
von azeri61, 40

ich würd in immobilien investieren grundstücke kaufen häuser bauen vermieten und verkaufen

Antwort
von eichhoernchen19, 1

Immobilien kaufen ist das beste was man machen kann

Antwort
von Treueste, 40

Beides :-)

Immobile und chillen.

Antwort
von FantaZzatic, 32

45Mille für Immobilien.Den rest dann für dich.

Denk mal nach, wenn du nur 10mille investierst, 5Jahre vorbei sind und du z.B 5mille verdient hast, denkst du dir:,,Hätte ich jetzt doch lieber vor 5 Jahren mehr Investiert."

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten