Frage von rayzzz111, 105

Wenn man 24 Stunden wach ist und dann noch länger wach bleibt und schon richtig müde ist geht dieses Müdigkeitsgefühl irgendwann weg oder wird man noch müder?

Antwort
von triselda, 70

Ich war mal 36 Stunden wach. Morgens wach zu bleiben war am an strengsten. Das Müdigkeitsgefühl hat sich dann gegen Nachmittag gesenkt.

Antwort
von deszjakovic, 49

Ich denke jeder Körper reagiert anders. Bei mir ist es so, wenn ich lange wach bleibe, werde ich erst sehr müde aber nach paar Stunden bin ich auf einmal wieder fit.
Aber wenn man wirklich tagelang wach bleibt könnte es sein, dass die Müdigkeit nachlässt, aber der Körper trotzdem geschwächt wird dadurch.

Antwort
von Yogi851, 51

Natürlich ist man dann immer noch müde, warum sollte es dann weggehen? Es geht erst weg, wenn du schläfst. Deine Konzentration lässt nach, die Müdigkeit steigt und es kommen Symptome dazu, welche einem an eine Trunkenheit/Benommenheit erinnert, also ein betrunkenes/benommenes Gefühl.

Antwort
von Soeber, 40

Es kommt auf deinen Körper an... Mein Cousin zum Beispiel ist vor 3 Tagen 2 ganze Tage wach geblieben also hat 2 ganze Nächte nicht geschlafen. Dann ist er abends müde geworden und eingeschlafen. Hat jedoch normal lange geschlafen. Ich denke irgendwann wehrt sich dein Körper von alleine! Also mache dir da keine Sorgen. Sollte es jedoch noch öfter so sein dann würde ich zum Hausarzt gehen.

Gruß

Antwort
von lutsches99, 56

manchmal hat man auch wieder wach-phasen

Antwort
von axoni, 49

Dein Körper braucht schlaf also wirst du mit der Zeit immer müder werden

Antwort
von Akainuu, 41

Da dein Körper auf den geschwächten Zustand ein Warnsignal geben muss, wird es nicht besser, sondern schlimmer.

Antwort
von Stig007, 38

Spätestens nach 30 h fängt dein Körper an zu streiken.

Hast 'ne Mutprobe verloren, oder warum so lang wach bleiben? 😂

Antwort
von 19umut07, 45

Mann kann an Schlafmangel sterben aber dafür muss man glaub extrem lange wach sein also ich glaub man schläft ein oder stirbt also probieren es lieber nicht aus.

Kommentar von Sisi335l ,

Was ist wenn man Schlafstörungen hat und nachts erst so richtig 'erwacht'. Man liegt einfach 3 stunden total wach im Bett und kann nicht schlafe, der Kopf dreht total auf.. du kannst nichts dafür und kannst daran dann einfach sterben? ;o

Kommentar von 19umut07 ,

Nein natürlich nicht und bei der Störung schläfst du ja auch ein also mach dier kein kopf aber geh zum Arzt.

Antwort
von FranzManz, 47

Kommt drauf an. Wenn du dann schlafen gehst, wird das Müdigkeitsgefühl wohl weniger

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community