Frage von flyingbooks, 127

Wenn man 20.000 Euro im Monat verdient und spart kann man dann Millionär werden?

Ich weiß das die wenigsten und hochqualifizierten so etwas verdienen 😃 würd mich aber interessieren ob man im Laufe der Jahre so die Million erreichen kann!

Antwort
von FSD21, 72

Das ist absolut möglich, jedoch gibt es viel schnellere und viel bessere Wege!

ETFs, Aktien, Edelmetallhandel oder Bitcoin-/Altcoin-Mining. Wenn man sich damit auskennt, dann geht es um ein viefaches schneller. Das heftigste was ich bisher erlebt habe waren 100% ROI nach 4 Monaten!

Antwort
von tanne303, 76

Natürlich geht das. 

Allerdings: Wenn Du heute 10 EUR hast und Du kannst Dir davon, lass uns sagen, 2 Kilo Äpfel kaufen. Für die 10 EUR kriegst Du aber nächstes Jahr wahrscheinlich nur noch 1,5 Kilo Äpfel, weil die Preise eben jedes Jahr teurer werden.. Inflation. Dass muss man halt bedenken - deswegen legen viele Leute ihr Geld nicht einfach unters Kopfkissen oder in ihr Sparschwein, sondern investieren z.B. in Aktien oder Immobilien, etc. damit sie Zinsen oder Dividenden bekommen und die Kaufkraft ihres Geldes gleich bleibt bzw. sich das Geld im besten Fall vermehrt. Leider bekommt man momentan auf einem Sparbuch nichtmal mehr so viel an Zinsen, dass die Inflation ausgeglichen wird - für Sparer ist das gerade keine rosige Zeit. 

Kommentar von HONOUR ,

Die aktuelle Inflationsrate (April 2016) liegt bei -0,1%. Das bedeutet, dass die Verbraucherpreise in Deutschland um 0,1% gegenüber dem Vorjahresmonat gefallen sind. Die EZB hat eine Inflationsrate von ca. 2% zum Ziel. Die Instrumente, die die EZB zum Erreichen ihres Ziels nutzt, haben die aktuellen niedrigen Zinsen bei  - zum Bespiel - Sparbüchern zur Folge.

Kommentar von tanne303 ,

Meistens ist die Inflation jedoch positiv und Dein Geld verliert (uninvestiert oder ohne vernünftige Zinsen zu bekommen) an Kaufkraft.

Antwort
von TreudoofeTomate, 65

Ja, kann man locker. Wenn "man" sich großzügig 2.000 EUR monatlich gönnt, kann man 18.000 EUR sparen. Multipliziert mit 12 Monaten ergibt dies jährlich 216.000 EUR. Wie viele Jahre man also sparen muss, um Millionär zu wären, bekommst du sicherlich allein ermittelt.

Antwort
von Knuddelhasen, 74

Also eine Millionen....,ist natürlich erreichbar wenn du jeden Monat 20000 Euro zurücklegst.

Warte ich rechne mal kurz :)

In 50 Monaten hättest du so viel ;)

LG

Antwort
von Alexuwe, 58

Sicherlich

Aber mit dem Einkommen wachsen auch die Bedürfnisse, Ausgaben

bei einer Sparrate von 10 000€ pro Monat haben sie im Jahr 120.000 €

so hätten sie nach ca 8 Jahren das Ziel erreicht .....

Antwort
von SebRmR, 53

Ist doch eine einfache Rechenaufgabe.

Wieviel sparst du im Monat?
1 Mio. € durch die gesparte Summe ergibt die Anzahl der Monate, bis du 1 Mio. € gespart hast. Zur Vereinfachung ohne Zinsen.

Bsp.:
15.000 € Sparen pro Monat.
1000000/15000= 66,67 Monate, oder  5 Jahre und 7 Monate (gerundet).

Antwort
von metbaer, 76

Mit einem entsprechenden Sparplan ja. Aber finde erstmal einen Job mit 20k netto...

Kommentar von CharlieHA ,

Mc Donalds verkäuferin

Kommentar von flyingbooks ,

Pilot in Dubai ☺ mit 10 Jahren erfahrung

Antwort
von wombatsupply123, 62

Klar kannst du das :) Kommt auf deine Ansprüche an.

Antwort
von KawaiASfvck, 46

Wenn du immer 7 sparst klappt das

Antwort
von mrlilienweg, 42

Ich habe einen Sparplan programmiert, wenn du monatlich 8.000.- auf die Seite bringst und 0.5 % Zins bekommst. Hast du genau nach 10 Jahren 960.000 Euro plus 24.604.33 Zinsen = 984.604.33 Euro angespart. Im elften Jahr hast du dann die Million auf der hohen Kante.

Antwort
von kenibora, 39

Manche sind als "Tellerwäscher" Millionär geworden. Für Dich mit 12 Jahren.....noch ein weiter und mühsamer Weg!

Kommentar von flyingbooks ,

Mit einem Hauch Fantasie 😆 und dem Traumberuf!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten