Frage von mad5678, 95

Wenn man 100g Chips mit 30% Fett isst, nimmt man dann ca. 30 Gramm an Bauchfett direkt zu?

Hallo! das interessiert mich stark, ob das Fett aus Lebensmitteln ohne grosse Verarbeitung im Körper direkt in Körperfett umgewandelt und angesetzt wird (ja dazu noch Kohlenhydrahte, Zucker natürlich auch), oder ist es weniger oder sogar noch viel mehr (durch irgendwelche internen chemischen Reaktionen)?

Ich habe nämlich eher die Befüchtung, dass man noch viel mehr zunimmt. Ich ernähre mich gesund bei gleichem Gewicht, esse ich aber 2 tage lang mal zusätzlich Schokolade (insg. 400g Schokolade) dann wiege ich am 3. tag nicht 200g mehr sondern direkt nen ganzen KG. Ich weiß nicht wieso!

Oder spielt noch mehr eine Rolle? Wird durch Süsses der Wassergehalt im Körper gesteigert, was die plötzliche starke Gewichtszunahme erklärt oder wie?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Eraser13, 55

Servus,

wenn du 30g Fett zu dir nimmst wirst du sicher keine 30g Bauchfett zunehmen, ein Teil von dem gegessenen wird verarbeitet, einen weiteren Teil nimmst du gegebenenfalls zu, aber das verteilt sich auf den ganzen Körper.

Des Weiteren werden in den Fettzellen noch zusätzlich Kohlenhydrate eingelagert, was es schwerer macht Körperfett abzubauen, da du zuerst die eingelagerten Kohlenhydrate abbauen müsstest.

Naja so gesund klingt deine Ernährung nicht wirklich, es ist ja schön und gut wenn man ein par Tage gesund lebt, aber es macht keinen sinn wenn du dir dann innerhalb von 2 Tagen wieder 400g Schoki rein wirfst, das sind um die 2000 Kacl, also fast ein ganzer Tagesbedarf.

Es wäre besser wenn du gesund UND ausgewogen isst, also auch mal ab und zu ein Stück Schokolade, am besten nach dem essen und nicht zwischendurch, schadet sicherlich nicht.

Das mit dem Wassergehalt wäre auch die einzige logische Erklärung für mich, aber es wäre mir neu das man durch süßes Wasser speichert, ich kenne das nur von Kochsalz (NaCl).

Wie gesagt versuch mal etwas ausgewogener zu essen, und nicht dann die Volle Ladung in ein oder zwei Tagen.

MfG

Kommentar von mad5678 ,

Danke für die ausführliche antwort! ich werde mich mal näher mit der ganzen Thematik befassen.  An manchen Tagen habe ich echt Fressattacken, die 400g schoko sind da noch harmlos. gestern habe ich zwei packungen pringles und ein eis und 5 stücke Kuchen gegesssen, zusätzlich zum frühstück und mittagessen :( 

Kommentar von Chrublick ,

Hallo Eraser, Süßigkeiten (Zucker) bindet im Körper Wasser. LG

Kommentar von Eraser13 ,

Ah Okay, danke für die Info, wusste ich noch nicht.

Antwort
von kevin212121, 43

Das du von 400g Schokolade 1 kg zunimmt ist Schwachsinn wahrscheinlich hast du einfach nur mehr getrunken als davor... Mit dem ständigen wiegen macht man sich nur verrückt...
Das Fett wird übrigens auch verdaut man nimmt das nicht 1:1 zu!

Antwort
von Chrublick, 37

Du kannst 2000 kcal fett essen und nicht dick werden wenn dein Verbrauch höher ist.. (das gilt für alle "Energieträger")

Am schlimmste ist es aber wenn du fett und Zucker gleichzeitig zu dir nimmst.

Antwort
von eLLyfreak98, 25

ohhhh wie kann man so wenig über Ernährung bescheid wissen :o

Nein! Du nimmst zu, wenn du mehr isst, als du den Tag über verbrauchst!!

Antwort
von Andreaskto, 42

informiere dich mal über gesättigte und ungesättigte fettsäuren das hilft viel

Antwort
von Chrublick, 24

Und Zucker bindet Wasser das stimmt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community