Frage von CoolCool1964, 122

Wenn Männer auf Lesben stehen, wieso stehen dann Frauen nicht auf Schwule?

Ich verstehe das nicht kann mir das mal jemand erklären? Frauen stehen doch auf Männer dachte ich? Oder sind alle Frauen in wirklichkeit Lesbisch? Und suchen nur ein Ernährer der für die Familie sorgt? Ich versuche es die ganze Zeit nachzuvollziehen wie man auf Männer stehen kann, aber gleichzeitig den nackten Mann abstoßend finden kann! Wie geht das? Sind doch alle Frauen lesbisch veranlagt? Gibt es Hetero nur beim männlichen Geschlecht? Ich meine Männer ekeln sich doch auch nicht vor Lesben! Wäre schön wenn mir jemand vernünftige antworten geben könnte! Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Thiamigo, 96

ich weiß was du meinst, ich denke das ist der Jagdtrieb von einen Mann der mehr ausgeprägte ist als bei Frauen, wenn zwei Frauen miteinander… Denke ich dass der Mann Das als Ziel sehen würde, was zu erreichen was eigentlich nicht möglich ist also dieser jagt Instinkt

Antwort
von annokrat, 36

irgendwie kommt mir dein text vollkommen wirr vor. vielleicht solltest du schlafen bis die wirkung der drogen nachgelassen hat.

für mich als heterosexuellen gibt es genug frauen, die mich nackt ekeln. warum sollte jede frau lust auf jeden nackten mann haben? kommt doch auf das aussehen des typen an.

annokrat

Antwort
von Socat5, 54

Die Männer stehen ja nicht auf die Tatsache, dass die Frauen lesbisch sind sondern sehen nur "zwei Frauen". Ob die sich lieben oder sich kaum kennen ist egal. Und sie träumen gern vom Mitmachen, das würde eine Frau bei zwei schwulen oder Bi-Männern vllt nicht unbedingt.

Antwort
von MightNoon, 57

Viele Männer stehen auf Lesben, da wenn sich zwei Frauen küssen ist das Weiblichkeit mal zwei. Frauen finden es nicht so sexy, warum... Weiß ich leider auch nicht. Naja vielleicht konnte ich dir schon mal bei deinem ersten Punkt helfen. :/

Kommentar von CoolCool1964 ,

Das was du geschrieben hast ist eigentlich Grad das wo die Frage ensteht! Aber trotzdem danke für deine antwort!

Antwort
von Paguangare, 35

Deine These lautet:

"Männer stehen auf Lesben, aber Frauen stehen nicht auf Schwule."

Diese These ist in ihrer Absolutheit schon unzutreffend, wenn nicht gar völlig unhaltbar.

- Es gibt nicht "die Männer" und "die Frauen". Präferenzen und Zuneigungen sind individuell unterscheidlich vorhanden und gewichtet.

- Wie definierst du "stehen auf"? Schön anzusehen finden? Attraktiv finden? Erotisch erregt werden? Sexuellen Kontakt suchend?

- Ebensogut und unzutreffend könnte man die Gegenthese aufstellen. Es gibt schließlich genug Männer, die Lesben unattraktiv finden, und Frauen, die homosexuelle Männer als sehr angenehme, freundliche und kultivierte beste Freunde schätzen.

Die meisten Frauen sind heterosexuell veranlagt. Es zieht sie daher zu heterosexuellen Männern hin. Das heißt aber nicht, dass sie schwule Männer eklig finden würden, so wie du es anscheinend unterschwellig unterstellst.

Antwort
von Kamihe, 22

Natürlich gibt es Frauen die auf Schwule stehen, nur wissen die es in dem Moment nicht, das er Schwul ist und bedauern es dann, wenn sie es rausfinden.

Antwort
von Tragosso, 60

Tun doch genug Frauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten