Frage von marssaturn, 19

Wenn Lithium Akkus besser sind als Blei-Akkus, warum muss ich dann trotzdem ca. alle 2 Jahre den Akku meines Smartphone tauschen?

Ca. alle zwei Jahre lässt die Leistung der in meinen Smartphones eingebauten Akkus nach, sodass ich mir einen neuen kaufen muss.

Jetzt überlege ich, ob ich für meine neue Solaranlage nicht doch lieber Blei-Batterien nehmen soll. Ich meine, wenn ich da auch nach 2 Jahren immer die Batterien wechseln muss, wäre das ja wahnsinnig teuer.

Antwort
von ulrich1919, 8

Was heisst ,besser"? In tragbaren Geräten sind Bleiakkumulatoren definitiv zu schwer.
In stationären Anlagen werden meistens Bleiakkumulatoren oder Nickeleisenakkumulatoren eingesetzt. Wobei Bleiakkumulatoren je nach Konstruktion einen gewissen Wartungsaufwand brauchen.
In den Autos sind meistens Bleiakkumulatoren eingebaut und deren Lebensdauer ist weit über zwei Jahren!

Antwort
von Kattarina, 3

Wie schwer wäre denn ein Bleiakku im Handy?

Was hat die verwendete Technologie mit der Lebensdauer zu tun?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten