Frage von AnjaMueller1986, 110

Wenn Kinder im Kindergarten einnässen und das öfters am Tag auch wenn sie eigentlich trocken sind bekommen sie da wieder eine Windel um?

Interessiert mich weil ich Erzieherin werden möchte ;)

Antwort
von torfmauke, 107

Besser nicht, denn dann kann es passieren, dass sie den Komfort nutzen und sich immer einnässen. Sie sollen schon das Unangenehme des Einnässens bewusst erleben, um sich schneller unter Kontrolle zu bringen. Abgeklärt werden muss aber in jedem Fall eine eventelle physische oder psychische Ursache!

Kommentar von Windspender ,

darin sehe ich u.a. von diesen HighTech-windeln. Die kinder bekommen einfach das unangenehme gefühl nicht mit, was sie zur schnelleren reinlichkeit brauchen :/

Kommentar von Windspender ,

*korrektur* ...darin sehe ich u.a.> ein Problem < von diesen HighTech-windeln

Kommentar von torfmauke ,

Das sagte mir bereits meine Mutter, als ich vor Jahren mal mit ihr über die Zeit bis zum Trockensein meiner Kinder sprach. Sie stellte die Hypothese auf, dass die Kinder in der Zeit, als noch Tuchwindeln üblich waren, schneller trocken waren. Meine Kinder hatten zwar noch keine HiTec-Windeln, aber es ist definitiv eine Komfortfrage. Mein Enkel brauchte sehr lange, bis er trocken war. Bis ich meiner Tochter geraten habe, die Windeln weg zu lassen und statt dessen eine Unterhose mit einem dickeren Stoff im Bereich zwischen den Beinen zu nehmen, damit bei jedem Einnässen nicht gleich der Teppichboden die volle Ladung abbekommt. Der Bub war in kürzester Zeit trocken! Die Höschen habe ich in den USA kennengelernt. Da es sie hier leider nicht gibt, musste ich mir welche schicken lassen, aber das war es mir wert um meine Tochter glücklich zu machen.

Antwort
von PrinccesDaisy, 110

Hallo,

ich bin Erzieherin im Anerkennungsjahr und wir haben ein Kind, das regelmäßig einnässt.

Grundsätzlich bekommen die Kinder keine Windel mehr um. Meistens siend die Kinder wirklich trocken und es liegt nicht daran, dass die Kinder noch nicht soweit sind auf Toilette zu gehen. Es können z.b. Dinge im Leben der Kinder sein, die sie psychisch belasten (z.b Trennung der Eltern, Aufmerksamkeit der Eltern usw.)

Man sollte aber beachten, dass Kinder die gerade lernen auf Toilette zu gehen, sich öfters einnässen, da sie es ja gerade lernen.

Kommentar von AnjaMueller1986 ,

Ok danke erstmal für deine Antwort aber was macht man in so einer Situation wenn ein Kind beim Mittagsschlaf einnässt und das mehrmals vorkommt dann wird das Bett auch nass sollte man da nicht zur Sicherheit eine Windel ummachen? 

Kommentar von PrinccesDaisy ,

Gerne. Bei uns bekommen die Kinder die schlafen (das sind meistens Kinder die gerade erst lernen auf Toilette zu gehen) eine Windel zur Sicherheit um. Das ist bei uns aber mit den Eltern abgesprochen bzw. die meisten möchten es auch so. Es kommt auf die Kita, das Personal und auch auf die Eltern an.

Kommentar von AnjaMueller1986 ,

Ok ;) und wie macht ihr das dort Wickelt ihr die Kinder vor den schlafen oder wickelt ihr sie erst wenn es mal passiert ist?

Kommentar von AnjaMueller1986 ,

Kannst mir auch gerne eine Freundschaftsanfrage schicken dann können wir privat schreiben ;)

Kommentar von PrinccesDaisy ,

Wir wickeln die Kinder vor dem schlafen und erklären vorher warum wir ihnen jetzt eine Windel anziehen. Nach ca. 1 Woche versuchen wir es dann mal ohne Windel. Bis jetzt klappt es wirklich gut.

Antwort
von MoBruinne, 73

Wenn Kinder mehrfach am Tag einnässen sind sie nicht trocken...

Kommentar von AnjaMueller1986 ,

ja aber manche Kinder die trocken waren nässen manchmal auch wieder ein

Antwort
von Zumverzweifeln, 85

Vermutlich ja - !

Antwort
von Windspender, 94

bis / ab welchen alter meinst du ? Kinder unter 3 ( krippe = keine kita )nässen öfters mal ein als kinder mit 5

Kommentar von AnjaMueller1986 ,

Ich meine Kinder ab 3

Kommentar von Windspender ,

hängt vom personal ab, denke ich. Wenn sie keine zeit haben für das einzelne Kind, was leider üblich ist, wird die schnelle lösung Windel benutzt. Will aber nicht pauschalisieren.

Kommentar von AnjaMueller1986 ,

ok weil wenn zb beim Mittagsschlaf ein Kind einnässt wird es doch auch aus dem Raum rausgenommen und bekommt das Kind dann direkt eine Windel um? weil die Erzieherinnen meist sie ja direkt wieder hinlegen wollen

Kommentar von Windspender ,

weiß nicht. Hab kein Kind, aber solche vermutungen habe ich bei Kitas bzw bei deren fachlichen personalmangel. 

Antwort
von violatedsoul, 50

Wie oft denn nun noch?!

Und es ist immer noch dein Kind, wie in Frage 1 von dir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten