Frage von MarcoAH, 75

Wenn jemand folgenden Satz sagt, wie ist der zu verstehen?

"Ich will dich mal was fragen, nimmst du Rauschgift"?

Derjenige, der gefragt wurde, hat noch nie etwas mit Rauschgift zu tun gehabt. Er kennt dieses Zeug lediglich aus dem Fernsehen. Wie würdet ihr diese Frage einordnen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von aXXLJ, 12

Man hätte auch fragen können "Hast du noch alle Waffeln im Eisen" oder "Bist du überhaupt zurechnungsfähig?"

Kommentar von MarcoAH ,

Das wäre genau die passende Antwort gewesen. Ohne den Kontext näher zu erläutern, dachte ich schon die ganze Zeit genauso wie du geschrieben hast über diese Person.

Kommentar von aXXLJ ,

Thx for * (1.091)

Antwort
von Callas113, 40

Vielleicht war es auch lustig gemeint? Ich sage auch schonmal zu meinen Freunden "Hast du was geraucht?" oder "Welche Drogen hast du denn zu dir genommen?!", wenn sie etwas völlig verrücktes gesagt oder gemacht haben. Obwohl weder sie noch ich irgendwas mit Drogen zu tun haben und nicht auf die Idee kämen. Ohne Kontext lässt sich das bei dir schlecht einordnen. 

Antwort
von Miramar1234, 24

Im Sinne was hast Du geraucht (getrunken ,angestellt),wenn eine seltsame Antwort oder Frage gestellt,bzw.gegeben  wurde,oder etwas so unbeholfen gemacht wurde,es ulkig,komisch ,ungelenk wirkt.Im Sinne einer (kriminalistischen )Befragung,wenn man aus der Antwort,der Überraschung(Gestik),oder dem Entsetzen (Mimik) einen Hinweis bekommen möchte,oder ein Geständnis erwartet.Beste Grüße



Antwort
von Glueckskeks01, 37

So, wie sie gemeint war. Jemand fragt dich, ob du Rauschgift nimmst und erwartet darauf eine Antwort. Evtl. verhälst du dich in letzter Zeit anders als sonst? Irgendwie muss er auf diese Frage gekommen sein. Er vermutet ja, dass du damit zu tun hast.

Kommentar von MarcoAH ,

Vermutung und Realität liegen in diesem Falle ganz weit auseinander. Vielleicht kommt diese Person auf diese Vermutung, da ich relativ müde war an diesem Abend?

Kommentar von Glueckskeks01 ,

Ja, ja, ich wollte dir damit nicht unterstellen, dass du wirklich etwas damit zu tun hast. Ich vermutete nur, dass der Fragesteller es evtl. glaubt und deshalb fragte. Aber auch nur eine Vermutung. Vielleicht will er auch mal ausprobieren und hat deshalb gefragt? Wer weiß.

Kommentar von ViribusUnitis ,

Warum beschäftigt dich das denn dann soooosehr?

Kommentar von MarcoAH ,

Es kam mir gerade in den Sinn, wie das einzuordnen ist, ob das eher böswillig gemeint sein könnte oder nicht.

Antwort
von Repwf, 23

Der Fragesteller wird meinen "ich halte dich für geistig etwas umnebelt/bekifft..."

Antwort
von Kleckerfrau, 31

Als Frage aus Interesse.

Antwort
von Max7777777, 12

ich würde einfach ne dämliche Antwort drauf geben: Na klar, sie nicht?

Antwort
von ViribusUnitis, 25

Ich würde mich, und den Fragesteller, nach dem Grund für so eine Frage fragen


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten