Wenn jemand einen neuen Artikel bei Ebay reinstellt, über 4fach teurer als dieser normalerweise kostet, ist dies Ebay Regelwidrig?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was ist daran falsch? Wenn er jemanden findet der den Artikel zu dem Preis kauft ist doch alles in Ordnung. Jedenfalls ist das nicht regelwidrig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von excellrod
08.11.2016, 16:48

Falsch ist! Das es Bauernfängerei ist! Nicht ehrlich! finde nicht, das ebay das tolerieren sollte, die schaden sich selber so.

0
Kommentar von Dave0000
08.11.2016, 16:58

Und was ist daran unehrlicher als jeder Handeltreibende
Wenn Mediamarkt ihre Fernseher für 1000€ verkauft werden die nen teufel tun und sagen bei Saturn gibt's den aber für die Hälfte

Wenn sich keine Käufer mehr finden oder die Kaufinteressenten von der Konkurrenz wissen erst DANN geht der Preis runter

1

Warum kaufst du den Artikel dann nicht woanders?
Niemand wird ja gezwungen da zu kaufen
Wenn die schwacke Liste sagt mein Auto ist 5mille wert hindert mich nichts daran den für 20 anzubieten wenn ich meine das er das wert sei
Verkauf ich ihn halt nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von excellrod
08.11.2016, 16:49

ich fall darauf nicht rein, aber Oma Meyer vielleicht, und das ist das Problem! Etwas teurer ok, aber über das 4 fache!? Da könnte man sagen vorsätzlicher Betrug. Wenn es ein gebrauchter Artikel wäre ok!, aber ein Nagelneuer, wo es auch UVP für gibt.

0
Kommentar von Dave0000
08.11.2016, 16:55

Du weißt was UVP heißt?

UNVErBINDLICHE Preisempfehlung

Und warum sollte eine Oma xy den Artikel kaufen wenn es den bekannterweise woanders billiger gibt?
Und wenn sie es nicht besser weiß und ihn dann kauft dann ist das auch ok
Das passiert dich jeden Tag das man etwas in laden A billiger findet als in Laden B
Anders argumentiert:
Werte können sich auch verändern
Der Papst Golf war sicher nur den Bruchteil dessen Wert von dem Verkaufspreis
Aber der Verkäufer bestimmt den Preis
Eine Diskussion darüber ist also zwecklos und hat auch nichts mit Betrug zu tun

2
Kommentar von Dave0000
09.11.2016, 08:55

Das ist bekannt aber unzusammenhängend
Der Verkäufer betrügt ja nicht
Dann Muss man auch nicht auf irgendwelche tatbestandsmerkmalebprüfen

0

Bringt es was, wenn ich den Ebay Verkäufer bei Ebay melde?

Nö, ebay will ja an dem Verkauf verdienen und ist ihnen deshalb total egal, ja sogar Recht.

Jeder kann nach Lust und Laune seinen Preis gestalten, wie er will; es steht jedem frei zu kaufen oder nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist weder Dummenfang noch Täuschung, das ist freie Marktwirtschaft. Viele wissen ja überhaupt nicht mehr, wie ein Geschäft von innen aussieht und kaufen nur noch per Internet. Da fehlt der Bezug zum Vergleich. Der Verkäufer wird schon sehen, ob er sein Produkt für diesen Preis verkauft. Wenn nicht, geht er alleine runter.
Ich habe mal einen Artikel versteigert, der mir das vierfache des Ladenpreises einbrachte. Soll ich deswegen ein schlechtes Gewissen haben, wenn es demjenigen so viel wert war?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll das bringen? Wir haben eine freie Marktwirtschaft. Sprich jeder kann seine Verträge gestalten wie (Sofern gesetzlich nichts dagegen spricht) und mit wem er möchte. Durch das Internet ist ein Preisvergleich jedes Artikels möglich. Auch im Einzelhandel oder in Angeboten lassen sich Preise "offline" vergleichen.

Er könnte es auch 100-fach teurer verkaufen, das bleibt ihm überlassen. Ob den Artikel dann im Endeffekt jemand kaufen würde, ist eine andere Frage. Das ist rechtlich gesehen kein Betrug.

Eine andere Situation wäre die folgende: Der Verkäufer hat einen Monopol und nutzt die Zwangslager der Verbrauche aus. Zum Beispiel: Bei einem sehr schweren Sturm mit vielen Fensterschäden, erhöht der örtliche Fensterhersteller die Fensterpreise um 400% und nutzt die Zwangslage der Verbraucher aus. Das nennt man Wucher und ist strafbar.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst es ja nicht kaufen. Es ist allein die Entscheidung des Verkäufers wie viel Geld er dafür verlangt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung