Frage von kunstundgott, 46

Wenn Jemand ein Flugticket kauft,wie lange ist sein Name beim Flughafen gespeichert.Ist es erlaubt und moeglich Namen dort zu erfragen?

Antwort
von woizin, 32

Streng genommen speichert der Flughafen bzw die Betreibergesellschaft gar nichts an Passagierdaten. Das sind die in erster Linie die Airlines. Und aus datenschutzrechtlichen Gründen darfst Du nicht nach fremden Namen fragen. 

Wäre ja noch schöner, wenn jede beliebige Person herausfinden kann, wo ich wann hingeflogen bin. Das dürfen zB Ermittlungsbehörden bei wichtigem Interesse, zB Kriminalität.

Kommentar von kunstundgott ,

ja ist das also s Etwas "Geheimes"?

die Adresse von J.kann man aber schon.erfragen...

waere nur Notfall sonst eh nicht

ein Detektivbuero?


Kommentar von woizin ,

Es ist nichte Geheimes, aber Schützenswertes! Das ist Datenschutz! Beim Telefonbuch stimme ich ja ausdrücklich zu, dass meine Adresse bekanntgemacht wird, das ist was Anderes.

Definiere mal "Notfall" - Verliebtsein? Das ist kein Notfall. Und auch ein Detektivbüro hat da keine Sonderrechte. 

Antwort
von Rheinflip, 9

Fragen darf man immer, die dürfen aber nichts sagen.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten