Frage von Xsharper2015, 60

wenn Jemand Depressiv ist wird es ihn empfohlen sich abzulenken?

also vor einer Woche bei meinen Cousin wurde eine manisch depressive Diagnose gemacht und er hat sogar angst in Urlaub zu fahren bei seinen verwandten also er bekommt schnell Panik und Angst er verweigert sich immer wenn wir in Urlaub fahren möchten auch für 7 tagen nun wenn er alleine Zuhause bleiben möchte sollten wir seinen willen akzeptieren weil einen Depressiven alleine zulassen verschlimmert das noch mehr eigentlich bräuchte dies mehr Ablenkung.

Antwort
von Lichtpflicht, 23

Nein, Ablenkung hilft bei Depressionen nicht. Er will nicht wegfahren, weil es Veränderung für ihn bedeutet, etwas, dass er gerade psychisch nicht schafft. Urlaub ist die Hölle in so einem Fall! Ihr solltest wirklich versuchen, euch etwas mehr darüber zu informieren, was Depressionen sind und wie man mit Depressiven umgeht.

Kommentar von Xsharper2015 ,

7 tagen ist doch nicht viel und auserdem ist er zusammen dann mit seiner familie was macht er denn alleine zuhause sag mal?

Antwort
von VerbanntPsyPhy, 11

Depressive sollte man vorsichtig überreden das zu tun was ihm hilft achte dabei aber extrem darauf das es ihn nicht stört da depressiven fast alles bis alles egal ist und damit eure Bekanntschaft schnell zu Grunde gehen kann

Antwort
von Brynhildr, 20

Dies kann nur der Erkrankte selbst entscheiden. Wenn er große Angst davor hat, weg zu fahren, bringt es nichts ihn zu drängen.

Ich hoffe, dass dein Cousin entweder schon in Therapie ist oder dies zumindest anstrebt! Das wäre ganz, ganz wichtig. Dort wird ihm geholfen, mit Gesprächen und auch Medikamenten.

Aber bitte drängt ihn nicht zu einem Urlaub, er würde ihn nicht genießen, und die Angst wäre umso größer.

Kommentar von Xsharper2015 ,

Was soll er denn alleine zuhause machen sag mal wenn ihn was passoert zumbeispiel und auserdem 7 tagen ist nicht viel und er ist mit seiner familie in urlaub ist doch nicht so schlimm

Kommentar von Lichtpflicht ,

Das denkst du weil du nicht depressiv bist und dir überhaupt nicht vorstellen kannst, wie es sich anfühlt, depressiv zu sein.

Allein zuhause sollte er selbstverständlich auch nicht sein.

In so einem Krankheitsfall muss die ganze Familie zurückstecken, wie sie es auch tun würden, wenn er, sagen wir Windpocken hätte. Er ist krank. Jemand sollte mit ihm zusammen zuhause bleiben!

Antwort
von ArekPL, 27

Warum sollte dies die Depression verschlimmern? Ablenkung kann man nicht erzwingen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community