Frage von Beantwortedass, 92

wenn in der Realität drachenähnliche Wesen existieren würden, wie alt würden sie ungefair werden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LustgurkeV2, 56

Wäre abhängig von der Größe. So'n richtig dicker Brummer könnte durchaus mehrere hundert Jahre alt werden

Kommentar von Beantwortedass ,

nice wär schon möglich denn durch den dicken Panzer wären sie außerdem vor Krankheiten geschützt deswegen leben Reptilien länger wie Säugetiere etc.

Antwort
von delvo, 28

Hi,

mit dem Thema beschäftige ich mich schon sehr lange. Also ich denke, dass Drachen so etwa um die 500 Jahre alt werden würden. Mehrere Merkmale von Schildkröten weisen drachenähnliche Tatsachen auf. 

Basierend auf dieser Tatsache und einer mathematischen Formel:

(k*e/3)^3

kam ich zu diesem Entschluss.

Grüße,

Dein Drachenforscher

Kommentar von Beantwortedass ,

cool dass du selbst Formeln anstellt dass sind Leute die ich meinen Respekt aussprechen kann.. wie genau funktioniert diese Formel also die Anwendung ?

Antwort
von catweasel66, 46

nicht sehr lange. sie wären sicherlich gefährlich gegenüber dem menschen. der würde sie kurzerhand ausrotten vor angst

Kommentar von Beantwortedass ,

haha bestimmt leider

Kommentar von catweasel66 ,

dafü gibt es mehr wie genug beispiele..

allerdings waren diese tiere ja ortsgebunden was ein drache ja nicht wäre. stell dir vor so ein dino landet in berlin auf dem alex und spuckt mal ein bisschen feuer rum...die leute würde voll am rad drehen

Kommentar von Beantwortedass ,

haha aber ich glaube nicht dass der Feuer spucken könnte oder ?

Kommentar von catweasel66 ,

also wenn schon dann auch richtig...

flügelspannweite ca 12- 16 m und 1000kg abfluggewicht....selbstverständlich MIT flammenwerfer on bord

Antwort
von Mohrsche, 8

Bevor der Mensch ihn in Zirkussen hält,

als Jagdtrophäe betrachtet,

ihn wegen seines delikaten Fleisches umbringt,

ihm seinen Lebensraum nimmt,

die Luftverschmutzung uíhn erstickt,

er sogar als Bedrohung gesehen wird weil er Feuer spuckt und Menschen gefährdet

wie lange er trotz alldem überleben würde? Nicht lange. Der Mensch hat nur 5 Jahre gebraucht um den Riesenvogel Moa auszurotten. Wenn in unserer Zeit so richtige Drachen leben würden, wären die einzigen sicheren Orte wahrscheinlich die sahara oder das Himalaya, wo einfach kein Mensch und keine Städte sind (Naja fast keine). Vl hätten Meeresdrachen eine Chance aber bei der Überfischung der Meere ist auch das unwahrscheinlich.

Antwort
von Skeeve1, 19

Wenn es das ganze Paket sei soll, also groß, fliegt, speit Feuer, hohe Intelligenz, Sprachfähigkeit, dann bräuchte man schon sowas wie Magie, damit das Viech das alles kann. 

Und dann ist alles möglich, also kann es auch gleich unsterblich sein.

Kommentar von Beantwortedass ,

#skyrim

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten