Frage von robi187, 42

Wenn immer mehr geboren werden, gibt es immer mehr Menschen auf immer kleiner werdene Erde= die Wüsten wachsen, wie kann man eine lösung finden?

dann muss eine not oder auch krieg möglichkeiten waschsen?

wieso sind denn religionen gegen die geburten reglung?

Antwort
von pn551, 26

Früher,also ganz früher................ da gab es die natürliche Auslese. Und zwar durch Krankheiten. Die Krankheiten haben wir soweit im Griff, denn die todbringenden Krankheiten wie Pest und Colera wurden bekämpft. Viele behaupten, wir würden durch die Chemie in der Nahrung krank werden. So gesehen, werden die Menschen dafür aber immer älter. Denn die krankmachenden Substanzen in der Luft und in der Nahrung sollen ja nicht töten sondern nur krankmachen. An kranken Menschen läßt sich gut verdienen.

Kriege werden nicht geführt, um die Menschheit zu dezimieren, das ist nur ein Nebeneffekt, sondern wiederum zum Verdienen. Bei allem herrschen nur die 2 MM = Macht und Mammon (Du weißt, was Mammon ist?).

Die Natur wird aber Wege finden, um die Erde von zu vielen Menschen zu befreien, sei es durch Erdbeben oder Überschwemmungen oder wiederum durch neue Krankheiten, die uns bisher noch unbekannt sind, und die erst wieder bekämpft werden müssen (siehe AIDS).

In der Bibel steht aber nichts davon, daß man keine Geburtenregelung betreiben darf. Es steht dort nur: du sollst nicht töten. Das heißt, Abtreibungen wären lt. Bibel verboten. Man darf aber einer Schwangerschaft vorbeugen, sei es durch die Pille oder sogar durch Abstinenz oder durch Zyklusberechnung.
Es steht nirgends beschrieben, daß man wahllos und ohne Sinn und Verstand Kinder in die Welt werfen soll.

Antwort
von vikodin, 42
Antwort
von viktorus, 22

Dieses "Problem" wird in Bälde "beseitigt" (Offb.6,8; 9,18).

Die  darauf folgende Lösung besteht in Erneuerung der Erde (Offb.21,1), die unser Erlöser schaffen wird.

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Er hat sich nur schon ein paar Jahrtausende verspätet......

Kommentar von Fred4u2 ,

Nein, alles läuft nach Plan ohne Verspätung (2.Petrus 3,1)  http://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/agb/befoerderungsbedingungen/mdb_141330...

Antwort
von Meatwad, 20

Die Erde wird früher oder später ein wirksames Mittel gegen die Menscheit finden, und sich dann recht schnell von dem Befall erholen. :)


Antwort
von GuidoFawk, 25

Die Weltherrscher haben schon eine Lösung :
Uns mit Lebensmitteln und Medikamenten zu vergiften und uns unfruchtbar zu machen.

Antwort
von XiaoChen, 34

Die Geburten werden von Jahr zu Jahr systematisch verringert. Damit es nicht allzu viele Menschen werden, gibt es ja auch noch die Kriege.

Antwort
von dompfeifer, 3

Alles Unfug. Die Erde wird nicht kleiner, die Wüsten nicht größer. Die Eiswüsten schrumpfen, und auch die Sahara schrumpft seit Jahrzehnten. Die Sahelzone wird grüner. Da ist noch viel Lebensraum.

Antwort
von Ursusmaritimus, 6

Es gibt eine einfache Lösung, vermehre dich nicht mehr und versuche andere zu überzeugen sich nicht mehr zu vermehren. Dann ist das ganze Problem in spätestens hundert Jahren gelöst.

Nennt sich "Projekt Last Generation" und funktioniert ohne Gewalt und Religion

Antwort
von 1988Ritter, 3

Vertraue auf Gott und das Problem wird sich lösen.

Antwort
von Segnbora, 33

In Deutschland geht die Geburtenrate zurück.

Kommentar von robi187 ,

kommen deshalb die menschen? kann ja auch kriegsgrund sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten