Frage von Calim8, 113

Wenn im März 2017 DVBT 2 kommt. Was brauche ich um weiterhin an meinem PC Fernseh zu gucken?

Hallo ich gucke schon seit Jahren über meinen Desktop-PC DVBT Fernsehen mit 30 Programmen Also auch die privaten RTL, SAT1, Kabel usw. Wenn im März umgestellt wird, was brauche ich, um weiter am PC alle diese Programme sehen zu können? Auf HD lege ich nicht unbedingt wert. Aber die privaten sollen ja dann verschlüsselt werden. Einen Vertrag mit freenet-tv möchte ich nicht abschließen, weil mir die fast 70 euro im Jahr zu teuer sind. Wer kann mir weiterhelfen. Vielen Dank für eure Antworten. Also unser Fernseher im Wohnzimmer läuft über Kabel vom Vermieter. Ich suche eine Lösung für meinen PC in der Küche, wo ich meine Lieblingsprogramme gucke.

Antwort
von Polakboy, 71

Dann hole dir einen Satelitenempfänger und stell den auf Astra 19.2

Dort hast du öffentliche in HD und die Privaten in nicht HD jedoch immer noch besser als DVBT.

Dann brauchst du einen PC-Sat Reciver.

Gibts ne menge bei eBay davon.

mit DVBT am Pc ist nämlich schluss so oder so, denn es gibt noch keine DVBT2 Resiver mit entschlüsselung für die Bezahlsender...

Kommentar von Calim8 ,

Danke dir für die Antwort. Wir dürfen keine Satelittenschüssel aufstellen. Vermieter erlaubt es nicht, weil wir über den Vermieter alle Kabelfernsehen haben. Sonst muss ich irgendwie etwas über Freenet-tv machen. Die bringen vllt. einen Stick heraus, wo man dann jährllich zahlen muss. Die wissen es aber selber nicht. Und was ist mit Zattoo?????????? Ist ja auch kostenpflichtig. Aber ich will nicht und kann nicht auf mein Fernsehen am PC verzichten. Lg

Kommentar von Polakboy ,

Zatto hat auch nicht alle Sender.
Es gibt mitlerweile flachantennen für DVB-S2 also Satellit.
Dadurch hat man keine Schüsseln mehr wie früher, einfach nur ein Kasten ca. 30x40cm vielleicht würde das gehen?
Hast du ein Balkon?
Du könntest den so anbringen dass man es nicht sehen kann.
Falls du ausländische Wurzeln hast, könntest du es sogar offiziell machen da der Vermieter dir deine Sender aus deinem Heimatland nicht verbieten darf soweit ich weiß.
Aber wie gesagt, die neuen sät Antennen kann man gut verstecken.
Hierfür gibt's auch USB-Empfänger.
Ein netter Nebeneffekt : du hast DEUTLICH mehr Kanäle als auf DVB-t und DVB-t2.
So ca. 20 mehr
U.a DMAX, viva, ntv, usw

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten