Frage von Regulus123, 147

Wenn ihr von eurer Freundin verlassen werdet: rächt ihr euch in irgendeiner Form an eurer Freundin. Rächt ihr euch z.B., indem ihr sie aus dem Freundeskreis?

auszuschließen versucht etc. Oder sagt ihr einfach: das ist alles nicht sehr schön, bedauerlich, traurig etc. Ihr versucht auch in Zukunft innerhalb eines Freundeskreises ein gutes Auskommen mit ihr zu haben.

Antwort
von Naiver, 18

Dem Schwarzwaldmädel (bei mellys Antwort) noch nachsetze...
Ja, deine Frage wird vom Leben beantwortet: Liebe macht blind und irre! Liebe IST irrational und nicht 'vernünftig'. Schau hier, wie der kluge Shakespeare es umschrieb...


Der Fluch der Venus...

Doch da du fort bist, sei es prophezeit:
Dass fürder Liebe stets in Leid sich wendet,
dass Eifersucht ihr ständiges Geleit
und süßer Anfang schal und bitter endet,
bald hoch mal tief doch nie auf ebener Höhe
erreicht nie Liebeslust der Liebe Wehe.

Und sie sei falsch, verlogen, voll Gefahr,
erblüht, erblasst im gleichen Atemzug,
im Grunde Gift doch überstreut fürwahr
von soviel Süße, dass verdeckt der Trug.

Den stärksten Leib soll sie am meisten schwächen,
Mach Weise stumm und lehre Narren sprechen.
Karg soll sie sein zugleich voll Meuterei,
sie mache Reife würdelos und toll,
sorgt, dass der Raufbold ruhig und friedlich sei
mach Reiche arm und stopf des Bettlers Beutel voll.

Sie sei bald rasend und bald blöd und blind
mach Jugend alt und Alte ganz zum Kind
sie sei voll Argwohn wo zur Furcht kein Recht
und voll Vertrauen wo sie bedroht vom Feind
bald allzu sanft, bald streng und ungerecht
am falschesten wo sie am wahrsten scheint

Sie sei verderbt indem sie treu sich zeige,
macht Tapfere zittern, macht zu Helden Feige.
Sie zeuge Krieg und Greuel ohne Tat und Zahl,
Entflammt zum Zwist des Sohns, des Vaters Blut.
Sei Sklave jeder Laune, jeder Qual
wie dürres Holz auflodert in der Glut.
Weil Tod im Lenz erschlug den Liebsten mein,
...soll tiefste Liebe fortan glücklos sein!

                                              William Shakespeare


Antwort
von Kathyli88, 69

Nein ich habe mich noch niemals an irgendeinem ex freund von mir gerächt obwohl ich die betrogene war. Ich finde das recht überflüssig. In dem moment als es schluss war, war es mir gar nicht meine schöne lebenszeit wert, mir rachepläne oder sonstiges gegen diese person auszuddnken. Immerhin hält einen dies ja im glücklich sein auf. Ein neuer partner kommt sowieso wieder. Irgendwann hat man den partner fürs leben. Bin auch verheiratet. Bin mit einigen ex freunden von mir noch befreundet ich hege da weder irgendwelche gefühle noch hass. Ich finde solche rosenkriege irgendwie lächerlich, zeitverschwendend, es ist es nicht wert. 

Antwort
von Winkler123, 75

Wenn man sie aus dem Freundeskreis ausschließt ist das eine ganz natürliche Reaktion und keine Rache. Außerdem kommt es doch ganz drauf an wie sie sich verhalten hat.

Rache an sich nein. Das Recht hat nur GOTT.

Kommentar von Regulus123 ,

??? Gott rächt. Wieso ist es normal jemanden aus dem gemeinsamen Freundeskreis auszuschließen?

Kommentar von Winkler123 ,

Wenn sich zB eine Partnerin zuvor negativ einem gegenüber verhalten hat, ist es wohl normal wenn man ihr später im Freundeskreis nicht noch ständig begegnen will.

Kommentar von Regulus123 ,

Damit sollte man lernen umzugehen

Antwort
von melly2626, 54

Ich war jahrelang mit jemand zusammen, er hat mich belogen und betrogen. Rache hilft nicht um darüber hinwegzukommen. Leb dein Leben und sei glücklich. Das ärgert den/die Ex am meisten.

Kommentar von blackforestlady ,

Merkt man so etwas nicht oder bist Du so blind und / oder naiv gewesen.

Kommentar von melly2626 ,

Ich war sehr krank zu dieser Zeit bitte Urteile nicht. Ich hatte zu dieser Zeit niemanden außer ihn. Natürlich habe ich es gemerkt aber ich konnte nichts beweisen und ich hatte zu der Zeit auch keine Kraft um mich damit zu beschäftigen.

Antwort
von blackforestlady, 37

Junge bzw. Mann darf Mädchen bzw. Frau verlassen, aber nicht umgekehrt. Da sinnt man gleich auf Rache. Das ist doch nur armselig und das sollte man akzeptieren. Wenn es in der Beziehung nicht mehr passt, dann ist es halt so. Junge bzw.

Antwort
von Minischweinchen, 61

Hallo,

Dein rächen an diesem Menschen, mit dem Du glücklich warst, wäre ziemlich kindisch und vor allem unreif.

Das eine Beziehung in die Brüche geht ist leider ganz normal, auch traurig, aber in manchen Fällen auch eine Befreiung, weil wenn es nicht sein soll, dann ist das eben so.

Trotzdem solltest Du natürlich wissen, warum Deine Freundin Dich verlassen hat, damit Du auch damit abschließen kannst, es Dir einfacher fällt.

Natürlich bist Du traurig und verletzt, auch darfst Du darüber trauern, wenn Du diese Beziehung gerne hättest weiterhin haben wollen, aber rächen wäre auch ,in für viele in Deinem Freundeskreis, zum lachen und auf der anderen Seite würdest Du auch in keinem guten Licht erscheinen, weil man das einfach nicht macht und es von sehr schlechtem Charakter zeugt.

Schließ ab mit dieser Liebe, denn ein Rächen, wäre eine kurzfristige Befriedigung für Deine Enttäuschung  und ein lachhaftes Erscheinungsbild vor Deinen Freunden und sonst nix.

Liebe Grüsse!

Kommentar von Regulus123 ,

Es geht hier tatsächlich nicht um mich. Trotzdem danke.

By the way: ein Facharzt für Psychiatrie wollte mir vorgaukeln, dass diese Vorgehensweise normal wäre.

Kommentar von Minischweinchen ,

Erst mal entschuldige, wenn es nicht Dich betrifft.

Der Aussage Deines Psychologen kann ich mich überhaupt nicht anschließen und auch Psychologen haben nicht mit allem recht.

Er hat recht, wenn er meint, das der Gedanke "normal" ist, aber sich dann wirklich zu rächen, ist mit Sicherheit keine "normale" Vorgehensweise.

Kommentar von Regulus123 ,

Das sehe ich auch so und vermute, dass der gute Mann ziemlich gestört zu sein scheint...

Antwort
von Naiver, 34

Rache heißt, um der Vergangenheit willen handeln,
sie ist also eine um 180 Grad falsch gedrehte Energie.
Prentice Mulford

Darüber hinaus, Regulus, WOFÜR wollte man sich rächen, dafür, dass man nicht mehr so interessant und reizvoll für sie ist...? Bitte registrieren wir ein-für-alle-Mal: Liebe ist immer ein Kind der Freiheit (Michael-Lucas Moeller) und darübr hinaus nie einzufordern! Man kann nur dankbar und demütig sein, wenn man sie empfangen darf!
Rachegelüste sind niemals hilfreich oder produktiv! Und sie gar aus einem Kulturkreis auszuschließen, wäre letztlich kontraproduktiv gegen sich selbst!


Kommentar von Regulus123 ,

Warum in aller Welt denken alle, dass es dabei um mich geht?

Kommentar von Naiver ,

Nun, erstens lies deine Frage und... um wen sollte es sonst gehen, ich änderte meine Formulierungen ... bist du einverstanden? :- )

Antwort
von FrauFriedlinde, 65

Natürlich rächt man sich nicht! Dieser Gedanke klingt schrecklich unreif! Du solltest den Grund analysieren warum sie dich verlassen hat und es bei der nächsten Freundin besser machen. Wie alt bist du? 12?

Kommentar von Regulus123 ,

Es handelt sich um keine Begebenheit, die mich real und derzeit betrifft.

Antwort
von Francesco1996, 40

Hallo,

es muss einen Grund gegeben haben. Ich kann sowas nicht. Ich habe diese Person dann immerhin geliebt. Ich würde mich natürlich fragen wieso, aber ändern  würde ich es nicht. Ich bin kein Mensch der sich rächt. Manchmal muss man im Leben die Dinge so akzeptieren & das ist auch gut so.

Antwort
von Margita1881, 39

Nicht rächen kann auch eine Rache sein

Antwort
von Taisumaha, 49

Nein tu einfach so als würde dir dir Trennung nichts ausmachen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten