Frage von SmileyM, 173

Wenn ihr vegan leben müsstet...?

...bei was würdet ihr dann denken "oh shit, wie kann ich ... noch essen??" Jetzt bitte nicht "Käse" schreiben, sondern ein ganzes Gericht wo ihr nicht wüsstet, wie ihr das essen könntet. Sowas wie zB "Spaghetti Bolognese" Danke euch :-)

Antwort
von Vivibirne, 105

Also man kann alles veganisieren. Das hätte ich nie gedacht, aber das geht. Wenn ich jetzt aber 100% nach Geschmack gehen müsste dann wäre es wohl der Hamburger oder die Lasagne oder Pizza Tonno :)

Kommentar von SmileyM ,

Oh ja, das stimmt!😍 ok, danke dir :)

Antwort
von Schwoaze, 26

Wiener Schnitzerl mit Erdäpfelsalat ... wobei der Salat nicht das Problem wäre.

Kümmelbraten, Schweinsbraten, Stelze, Spareribs, Filetsteaks, ... die Liste könnte ich endlos fortsetzen.

Antwort
von ApfelTea, 43

Ich muss auf gar nix verzichten, was ich gerne esse. Spaghetti, Pizza, Pfannkuchen, Chili.. es lässt sich alles veganisieren. :)

Kommentar von kugelgnu ,

so ist es :D

Kommentar von Pangaea ,

Stimmt. Schmeckt aber nicht, und enthält nicht alle notwendigen Nährstoffe. Minderwertig und nicht mit dem Original zu vergleichen.

Kommentar von ApfelTea ,

Was dir schmeckt, interessiert MICH doch nicht? Wer redet denn über dich? Und du hast auch scheinbar keine Ahnung von Nährstoffen.. ;)

Antwort
von losoroso, 55

Wie viele schon sagten kann man fast alles veganisieren. Schmeckt manchmal aber schon schlechter. Klassische Fleischgerichte wie Schnitzel z.B. gehören dazu, aber auch Hackbraten und Sauce Hollondaise. Es geht zwar alles irgendwie aber ein "hackbraten" aus Nüssen und linsen schmeckt halt schon anders. Wenn auch nicht schlechter.

Kommentar von SmileyM ,

Ich suche eher so Gerichte, wo Omnis nach einer Alternative suchen und sie vielleicht noch nicht kennen :)

Antwort
von kiniro, 70

Müssen?

Ich leben so vegan wie mir möglich - und das sogar freiwillig.

Es gibt ja unzählige Gerichte, die ich statt der omni-Variante essen kann.

Kommentar von kugelgnu ,

wohl eher wie du es möchtest den können tust du viel mehr 😄

das bedeutet dan ja auch nicht das du veganer bist vllt flexitarier aber kp was das für ein seltsames paradoxes Wort ist ☺ den eigentlich ist jeder Fleisch Esser normalerweise fexitarier ...

ich nenne das Egozentriker Vegetarismus 😄

Kommentar von kiniro ,

Vegan leben ist mehr als sich vegan zu ernähren.

Meine Ernährung ist zu über 99 % vegan.  100 % kann ich nicht bestätigen, da doch mal unbemerkt sich etwas tierisches einschleichen kann.

Mit vegan leben meine ich: Körperpflege, Haushaltsreiniger, Kleidung, Schuhe und so weiter.
In bei den ersten beiden Sachen bin ich es konsequent - bei den restlichen so gut es mir möglich ist.

Kommentar von SmileyM ,

Sorry, meine Frage ist total falsch herüber gekommen 😂 ich bin selber schon länger Veganer und suche nach Gerichte, bei denen "Neu-Veganer" vielleicht noch nicht wissen, wie sie das veganisieren können

Kommentar von kiniro ,

Ach so ...

Neben "Spaghetti Bolognese" esse ich

Auberginen-"Sahne-Hering"
Räucher"lachs" aus Möhren
falsche "Ente" bzw. falsches "Huhn" und falsches "Schwein" - gibt es unter den Bezeichnungen "Mock Duck", "Mock Chicken" und "Mock Pork" beim Asia-Dealer meines Vertrauens.

Spaghetti "Carbonnara" steht ebenfalls auf meinem Speiseplan. Statt Speck und Kuhsahne halt mit Räuchertofu und Sojasahne gemacht.

Auf "Thunfischpizza" muss ich ebenfalls nicht verzichten.

Sushi geht ebenfalls in vegan - war neulich wieder Sushi essen und ich bin mehr als satt geworden.
Sushi hat nämlich nichts mit dem Fisch zu tun, sondern bedeutet "gesäuerter Reis". Dieser sollte früher den Fisch haltbarer machen, als es noch keine Kühlschränke gab.

Es gibt einiges an veganen Koch- und Backbücher. sowie diverse Seiten im Netz.

Vieles bekommt halt seinen Geschmack durch die Gewürze - wie es bei Fleischgerichten auch ist.

Kommentar von kugelgnu ,

@ kiniro so ist es :D

Antwort
von Undsonstso, 61

Bœuf Stroganoff

Forelle  à la meunière

usw.usf.

Antwort
von ilknau, 44

Da fällt mir Pellkartoffeln mit Sahne- oder Brathering + Butter ein.

Fischersatz gibt es wohl keinen und Kokosfett als Butterersatz fällt gleich mal aus - Margarine ebenso.

Leinöl ist zwar sehr köstlich, esse ich immer dazu, aber auch kein B.Ersatz, lG.

Kommentar von ApfelTea ,

Doch, es gibt Fischersatz.

Kommentar von ilknau ,

@ ApPleTea Aus was ist der bitte gemacht - Fischgeschmack authentisch?

Wie Brathering, Räucher-, See- oder Süsswasserfisch? 

Kommentar von Schwoaze ,

:-)))))))

Antwort
von Pangaea, 72

Das würde ich bei allen Gerichten denken.

Kommentar von kugelgnu ,

Das bedutet dan aber auch das du extrem ungesund kochst 😄

Kommentar von Pangaea ,

Keineswegs. Gesund, vielseitig  und ausgewogen - genau das Gegenteil von vegan.

Kommentar von kugelgnu ,

😄 ich esse auch vielseitig und ausgewogen aber es ist schon merkwürdig wen du nicht ein Gericht kennst das vegan ist ☺

Kommentar von Pangaea ,

Wenn du Veganer bist, kannst du gar nicht ausgewogen essen. Vegan ist eine Mangelernährung.

Kommentar von kiniro ,

Ich halte deine Antwort für das Nachgeplappere von antiveganen Gruppen.

Übrigens gibt es viele Allesesser, die sich mitnichten ausgewogen ernähren.

Kommentar von Pangaea ,

Was bitte sind "antivegane Gruppen"? Die DGE?

Und der Unterschied ist: Veganer können sich nicht ausgewogen ernähren, Omnivoren können es, wenn sie wollen.

Kommentar von SmileyM ,

selbst wenn du Nudeln mit Tomatensauce isst, ist das vegan... Nur so zur Info

Kommentar von Pangaea ,

Nö, man kann das ganz leicht unvegan machen - frischen Parmesan drüber reiben. Verbessert den Geschmack ungemein.

Kommentar von kugelgnu ,

sehr seltsam das man denkt man kocht gesund wen man kein einziges gericht kennt das vegan ist.... schau dir mal die Empfehlungen der dge an da wirkt es schon sehr sehr seltsam nicht ein gericht zu kennen das vegan ist :D

https://www.dge.de/fileadmin/public/img/medien/ernaehrungskreis_id54.png

hier vegan ich bekomme alle nährstoffe vitamine minerallstoffe in besser verwertbarer vorm außer b12 das nehm ich in natürlicher vorm zu mir 50% hydroxocolamin 50% methylcobolamin du nimmst über scheine und hühner sytetisches cyanocobolamin zu dir da die scheine und hühner es auch selbst nicht hgerstellen können und da sie nicht mehr drausen leben bekommen sie von den  mikroorganismen auch kein b12... man könnte problemlos vegan leben wen man gemüse essen würde das nicht steril angebaut wird den die mikroorganismen die b12 produzieren leben in der erde aus diesem grund haben inder die vegan leben auch keinen b 12 mangel

http://1.bp.blogspot.com/-DDc3GybN4lQ/U7_1NW3nbMI/AAAAAAAACqg/Zme4Ul496b8/s1600/...

Kommentar von Pangaea ,

Oh, ich kenne vegane Gerichte. Aber ich koche sie nicht. Denn ich kenne kein einziges Gericht, das in der veganen Variante auch nur annähernd genauso gut schmeckt wie in der normalen.

Also habe ich die Frage entsprechend beantwortet: Ich kann mir bei keinem Gericht vorstellen, dass ich es in der veganen Variante freiwillig essen wollen würde.

Kommentar von SmileyM ,

okay, so etwas dummes habe ich echt noch nie gelesen. denkst du ernsthaft totes Gewebe von Leichen ist gesünder als frisches Obst und Gemüse? Ein Hormoncocktail wie Milch soll gesünder sein als ein grüner smoothie?

Kommentar von kugelgnu ,

Ich koche vegane gerichte bei denen es keine unvegane vorm gibt oder da ich sie mir selber ausdenke....

Ich koche ne mischung aus der ganzen welt mal zb udon nudeln mit gemüse und tofu was ist davon bitte die normale version?! das wird zb in japan oft gegessen....


ich finde es ziehmlich beschränkt nur das zu kochen was bekannt ist wie spaggethi bolonese kohl roladen mal bisschen selber experementieren so lernt man kochen....

Kommentar von Schwoaze ,

@Smiley M: Kranke Gedanken! Sehr krank!

Kommentar von wickedsick05 ,

ist eine Esstörung und nennt sich Orthorexie...

Kommentar von wickedsick05 ,

denkst du ernsthaft totes Gewebe von Leichen ist gesünder als frisches Obst und Gemüse? Ein Hormoncocktail wie Milch soll gesünder sein als ein grüner smoothie?

ja ist es. Man nimmt B12, Vitamin D und Omega 3 Fettsäuren auf..


Ein Mann ist an einer Zucchini gestorben. Das Gesundheitsamt warnt nun davor, dieses Gemüse aus eigenem Anbau zu essen. 

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.mann-stirbt-an-zucchini-gesundheitsam...

gesund klingt das nicht...

Kommentar von ilknau ,

@SmileyM. sei nur froh, dass dich kein Landwirt wegen übler Nachrede und Verleumdung belangt!

Hormoncocktail!

Und ihr Veggies und Veganer beschwert euch dann noch, dass ihr pauschalisiert wahrgenommen werdet...

Was tust DU eben?!

Über deinen Spruch: totes Gewebe von Leichen muss ich sehr herzlich lachen, denn lebendes von Solchen...

Ist wie der Spruch vom schwarzen Rappen, ne.

@kugelgnu Experimentiere lieber an deiner Rechtschreibung/Grammatik sowie Zeichensetzung statt Gerichte zu verhunzen

Udon mit Gemüse, wahlweise mit oder ohne Sojakram + Rind oder Geflügel oder Schwein ist auch eine original japanische Variante...

Scheine du nur sytetisch und ignoriere, dass die Mikrobies im jeweiligen Tier leben und ihm sehr wohl Vitamine zur Verfügung stellen bei ihrem Job der Nahrungsverarbeitung - sie schliessen diese buchstäblich auf...

Antwort
von kugelgnu, 57

Ich lebe Vegan und vermisse nichts da ich Fleisch schon mein ganzes leben lang ekelig fand.....

Kommentar von SmileyM ,

ohh ja, wenn manche sich nur bewusst machen würden, dass sie Leichen essen...

Kommentar von kugelgnu ,

wow mal jemand der meiner Meinung ist :D

ja die meisten menschen leben nur wie man es ihnen gelernt hat ohne jemals eigene Gedanken zu entwickeln....

 

Kommentar von SmileyM ,

das ist so traurig :( die Menschheit verschließt voll die Augen vor allem

Kommentar von kugelgnu ,

Das dachte ich auch immer :D mittlerweile denke ich das man manche menschen einfach gut konditionieren kann da sie nicht fähig dazu sind eigenständige gedanken zu entwickeln machen sie das was vorgegeben wird andere wiederum bauen sich ihre welt aus eigenen erfahrungen und dem was sie wirklich sehen auf nicht aus dem was ihnen gesagt wird was man zu machen und denken hat.....

Antwort
von sabbelist, 91

Versteh die Frage nicht

Kommentar von SmileyM ,

Du magst zB Semmelknödel, wirst vegan und weißt nicht, wie du Semmelknödel jetzt machen kannst... Dafür suche ich weitere Beispiele, die man für Semmelknödel einsetzen kann😅

Kommentar von sabbelist ,

Ja, alle Gerichte mit Fleischanteil. Die kann man doch nicht alle aufzählen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten