Frage von Laurinchen1, 25

wenn ihr nicht mehr wollt,was ist der Grund weshalb ihr weiter lebt?

manchmal ist man einfach so psychisch Krank,das man am liebsten nicht mehr will. Ich hatte schon viele solcher Suizdgedanken etc. was hält euch am Leben ?

Antwort
von Sonnenblumeee1, 10

Hey Laurinchen, da gibt es vieles..

Die Leute, die mich lieben, mich schätzen, mich brauchen, auch wenn es manchmal nicht so scheint. Die Welt, zu der ich gehöre, mein Körper, der meinen Geist zum Weiterleben braucht. Mein Körper, der zu mir hält, jedes Blatt und jeder Windhauch, der mir nichts getan hat. Ich glaube,wir alle brauchen einander, jeder Mensch auf der Welt den anderen, auch wenn wir uns noch nie gsehen haben. Ich glaube,wir geben uns alle gegenseitig Kraft, der Inuit am Nordpol und das kleine Schulmädchen in Japan. Ich dir und du mir und so weiter..

Außerdem ist da mein Vertrauen in die Zukunft, dass irgendwann alles besser werden wird. Die Sonne, die jeden Tag aufgeht und will, dass ich weiterlebe, meine Augen, die wenn ich nicht mehr lebe, von keinem mehr gesehen werden und niewieder sehen werden.

Ich bin keine verrückte Esotherikerin oder so, aber das ist mein Sicherheitsnetz, das sind all meine Überzeugungen. Mein Sicherheitsnetz aus Selbstliebe und Liebe zu allem anderen, dass mich auffängt, wenn mich sonst nichts mehr hält.

Alles Gute!!<3

Antwort
von Coldnez, 5

Falls du an Gott glaubst: Das Leben ist ein Geschenk Gottes, und wir zeigen unsere Dankbarkeit dafür indem wir unser Leib nähren und pflegen denn dies bereitet ihn Freude und verspricht uns dann ewig leben zu dürfen.

Fallst du atheistisch angehaucht bist:
Das Leben dient der natürlichen Kreislauf. Wir essen pflanzen, verarbeiten es zu Dünger, geben es dem Pflanzen zurück, aus dass wir uns wieder ernähren und so weiter. Dadurch dienen wir keinem Gott, aber der Natur. Die Natur bedankt sich dann damit, in dem er dich dem natürlichem Tod aussetzt und du keine Hoffnung darauf hast jemals wieder zu existieren.

Antwort
von KillerFerkel, 14

Ich denke jeder hat seine eigenen persönlichen Gründe dafür, letztendlich kann man behaupten es besteht immer noch ein Funken Hoffnung für die Menschen...

Antwort
von Theliberty15, 8

Da gibt es verschiedene Gründe, jeder hat seine eigenen, wie z.B. Familie und Freunde 

Antwort
von TorDerSchatten, 6

Ich häkle mir gerade ein tolles Dreieckstuch und möchte noch nicht sterben, bevor es fertig geworden ist. Das gleich Tuch wollte ich meiner Mutter im Mai zum Geburtstag schenken, muß also dann nochmal das Häkeln anfangen.

Diese Projekte halten mich am Leben

Antwort
von ilsemmm000, 6

Ich denke in die Zukunft und will glücklich werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community