Frage von MarcoAH, 45

Wenn ihr männlich seid, wie geht ihr damit um, wenn ein Freund nicht möchte, dass ihr eine Freundin habt?

Entweder ihr merkt es diesem Freund an oder noch schlimmer, er arbeitet gegen diese Beziehung. Was würdet ihr in beiden Fällen machen?

Antwort
von nickka1233, 21

Klar Differenzieren. Sprich über das Thema einfach nicht mehr sprechen. Man kann ja trotzdem noch alles zusammen machen aber wenn man Unterschiedlicher Meinung ist, dann sollte man das auch hinnehmen und das Thema beenden. Ich habe ähnliche Situationen erlebt. Man spricht dann einfach nicht mehr darüber. Ganz einfach 

Kommentar von MarcoAH ,

Es kann ja auch sein, dass trotzdem dagegen gewettert wird.

Antwort
von xJetw, 10

Kann auch sein, dass es so ist, weil er eifersüchtig ist ,das du eine Freundin hast und er nicht oder er liebt dich.. es gibt viele Möglichkeiten.. versuch' nochmal mit ihm zu sprechen.

Kommentar von MarcoAH ,

Es geht leider nicht um einen Freund. Ich habe diese Erfahrung einige male gemacht. Ich muss leider auch sagen, dass das reden manchmal nicht wirklich was bringt.

Antwort
von LOGINundHELFE, 6

Ich mach meinem Freund wie ein Mann klipp und klar, das dass meine Freundin ist die ich Liebe und da hat er die Fresse zu halten!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten