Frage von SigridP, 166

Wenn ihr irgendwo einen erhängten findet würdet ihr in abschneiden oder hängen lassen wie zum Beispiel im Tatort?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mzmaze, 118

Hängen lassen und auf keinen Fall anfassen. MAn will ja nicht als Hauptverdächtiger enden.

Antwort
von Skandius, 102

Von dem Tatort auf jeden Fall großen Abstand halten, den Notruf wählen, aber auf KEINEN Fall die Leiche abschneiden

Kommentar von SigridP ,

Ich meinte die Fernsehserie Tatort ;-)

Antwort
von Schneckly, 14

Hängen lassen und die Polizei rufen. Ich bin doch nur 1,67 m und komm  zum Abschneiden ohnehin nicht an den Strick an.

Kommentar von SigridP ,

Ich bin auf den Tritt gestiegen den mein Ex-Mann auch zum erhängen benutzt hatte und hab ihn dann abgeschnitten. 

Kommentar von Schneckly ,

Aber wenn es ein Fremder sein würde und wie schnell kommt so ein Verdacht auf?    Weiß nicht, ob ich da die Nerven hätte?

Kommentar von SigridP ,

Bei einem Fremden ist es klar hängen lassen.
Aber den eigenen Mann lässt Frau doch nicht hängen, oder?
Sei es nun zu rettungszwecken oder warum auch immer.
Mein Ex war sicher im Jenseits, trotzdem hab ich versucht noch mal Luft reinzublasen
 

Antwort
von MrHilfestellung, 98

Hängen lassen und den Notruf rufen.

Antwort
von ctest, 68

Wenn die Leiche wirklich "kalt" ist ... rufst Du einfach die Rosenheim Cops an und verlangst die Frau Stockl ...  die sagt Dir dann, dass Du nichts anrühren sollst und dass der Herr Hansen gleich vorbei kommt.

Wenn die Leiche noch zappelt, oder rumröchelt, dann fesselst Du sie (damit sie Dich nachher nicht verprügelt) und schneidest sie dann ab. Und dann rufst Du den Notarzt und .. natürlich auch die Rosenheim Cops, oder gleich den Derrik.

Antwort
von huldave, 85

Hängen lassen und die Polizei rufen

Antwort
von ImperialBullet, 78

Den erhängten abschneiden und woanders aufhängen wo ihn keiner sieht

Antwort
von Mignon4, 85

Gegenfrage: Wüßtest du, was du tätest?

Kommentar von SigridP ,

Ja; wüste ich inzwischen, einen Fremden auf jeden Fall hängen lassen - damit man nicht in Probleme kommt.

Antwort
von alexe93812, 93

Abschneiden, ordentlich einpacken und mit nach Hause nehmen. 

Antwort
von Kachada, 19

Abschneiden, er könnte ja noch leben. Heutzutage ist das kein Problem, einwandfrei festzustellen, ob auch ein Fremdverschulden in so einem Fall in frage käme.

Kommentar von SigridP ,

Ichwürde ihn auf keinen Fall zu schnell abschneiden, allein aus Respekt vor demErhängten, er hat seine Entscheidung getroffen und wollte hängen.
Außerdem bleiben meistens schwere Schäden zurück schon nach 1-2 Minuten, warumsollte man dem Erhängten das zumuten.

Kommentar von Kachada ,

Was er getan hat, hat er getan, und was ich tue, das tue ich. Dass er dort hängt, damit bin ich nicht einverstanden,  und solange es noch einen Funken Hoffnung gibt, ihn zu retten, dann ist es sogar meine Pflicht. Und  die Hoffnung stirbt zuletzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten