Frage von KeinenPlanMann, 62

Wenn ihr eurem jüngeren "Ich" einen Tipp geben könntet, welcher wäre es?

An alle 20-25 Jährigen, angenommen ihr könntet 7-10 Jahre in die Vergangenheit reisen, um da euch selber zu treffen, was würdet ihr eurem jüngeren "Ich" sagen, oder was für Tipps bezüglich z. B. Freunde, Schule oder das Leben allgemein würdet ihr geben?

Würde mich echt interessieren.

Antwort
von kami1a, 9

Hallo! Ich würde mir sagen: Lebe wieder so, aber empfinde und genieße intensiver. Und kümmere Dich mehr um für Dich wichtige Menschen.

ich wünsche Dir einen schönen Ostermontag.

Antwort
von XLeseratteX, 17

Ich würde meinem jüngeren ich sagen: " mach den Sche** besser und kriegt deinen Mund auf".

Ich war immer sehr schüchtern und mir sind viele Möglichkeiten durch die Lappen gegangen, weil ich einfach zu feige war was zu sagen. Mein Leben könnte jetzt ganz anders laufen...

Antwort
von JTKirk2000, 15

Ich bin nicht mehr 25, sondern 40, aber wenn ich meinem bis zu zwölfjährigen Ich etwas sagen könnte, würde ich ihm sagen, dass sich meine Freundin nicht wegen mir zurückgezogen hat, sondern wegen ihrer Eltern, und weil sie meine mentale Unterstützung braucht, um mit der Situation besser klarzukommen. Diese Botschaft würde ihr Leben und meines maßgeblich zum Besseren beeinflussen. 

Antwort
von Ittokki, 35

Da wäre so einiges, zum einen, wähle deine Freunde mit bedacht, zum anderen, würde ich meinem früheren ich sagen dass es immer auf seine Gefühle hören sollte und diese nicht für sich behalten.

Aber an sich würde ich nichts wirklich ändern wollen, bis auf diese eine Sache.

Und dürfte man auch Fragen was du selbst so dir sagen, raten würdest?

Kommentar von KeinenPlanMann ,

Ich bin erst 15 haha

Kommentar von KeinenPlanMann ,

wenn ich 20 wäre würde ich mir sagen, wie groß ich werde xD

Antwort
von lowrider0, 4

Wichtige Menschen niemals vernachlässigen und solche Beziehungen nicht versanden lassen. 

Sich trauen, zu sagen, was man denkt und sich nicht von gesellschaftlichem Druck unterkriegen lassen.

Antwort
von Gestiefelte, 39

Ich glaube, egal was es wäre, das andere Ich würde nicht drauf hören.

Kommentar von KeinenPlanMann ,

also auf dich selber wirst du doch hören xD

Kommentar von Gestiefelte ,

Nee, weil man einfach nicht hört. Und es auch nicht glauben kann, sowas gibts nicht. Nicht mal bei Harry Potter. Die mussten auch total aufpassen, sich nicht selber zu sehen.

Kommentar von Ittokki ,

@Gestiefelte, da hast du recht. Wenn man sich selber sieht führt das zu einem Defekt im Raum-Zeit Kontinuum und beide Personen werden ausgelöscht, im besten Falle. Im schlimmsten wird die ganze Dimension zerstört.

Antwort
von JudithZeder, 19

Echt coole Frage.

Ich würde meinem jüngeren Ich sagen:

Geh zur Schule und reiß dich zusammen. Kümmere dich um deine Zukunft. Du stehst immer an erster Stelle in deinem Leben.

Vertraue keinem Menschen der dir helfen will. Keiner hilft dir wenn du am Boden liegst und es nichts mehr zu holen gibt. 

Pass auf das du nicht in die falschen Kreise gerätst. Nimm keine Drogen. Lass dich niemals auf Ausländer ein,die sind alle falsch.

Wär so das Gröbste...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten