Frage von lToml, 107

Wenn ihr euch in eine (Film-)Welt hineinwünschen könntet, welche wäre das?

Die Welt in Filmen, Büchern etc. sind oft spannender, als das normale (langweilige) Leben.

Wenn ihr die Wahl hättet, in welche Welt würdet ihr leben wollen?

Die spannende, gruselige Welt von "The walking dead", die zauberhafte Welt von "Harry Potter" (Hogwarts) Oder doch etwas komplett anderes, oder würdet ihr in dieser Welt bleiben?

Bin gespannt auf eure Antworten!

Antwort
von Ninni381, 44

Hi, das ist ja eine coole Frage!!! Also für mich wäre es definitiv TWD.

In einer derartigen Welt würde sich der Focus zunächst auf überlebens-wichtige Strategien richten, nicht weiterhin auf die Jagd nach Geld, Prestige und Status. 

Auch die konventionellen, oft intoleranten Maßstäbe zur gesellschaftlichen Akzeptanz von menschlichen Individuen wären endlich (größtenteils) Geschichte.

Nachhaltig könnten vielleicht sogar genau die fundamentalen (christlich-)sozialen Werte, welche die so genannte "Krönung der Schöpfung" eigentlich ausmachen sollten, tatsächlich wieder an Bedeutung gewinnen.

Aber nun bin ich auch gespannt, welche Welt denn die deine wäre;-)?

Kommentar von lToml ,

Also als Schüler in Hogwarts zu Leben fände ich sehr interessant, oder in einem Raumschiff fremde Welten erkunden (Sowas wie "Avatar" z.B) 

Kommentar von lToml ,

Die Welt von TWD fände ich aber auch sehr interessant und erst recht spannend! 

Kommentar von Ninni381 ,

Ja ist doch super! Ich würde gern hinzufügen, dass ich "dank" persönlicher Erfahrungen (beruflich wie privat) nun keine wirkliche Angst mehr vor dem Tod per se habe- allerdings vor dem Sterben.

Die Möglichkeit, dass man sich im extremen Fall noch immer auf wahre Werte besinnen kann, zeigen ja z. B. Ersthelfer und natürlich die Feuerwehrmänner im Einsatz wirklich sehr gut.

Dennoch sehe ich eine wachsende Ellbogen-Gesellschaft, welche über immer weniger Eigenmotivation zur gesunden Selbstreflexion (wenn, dann geht es oft nur um das Aussehen) und soziale Kompetenzen verfügt.

Danke vielmals für deine so spannende Frage; fahre noch immer Kopfkino und werde unbedingt auch meine "Leute" auf deren Traumwelt ansprechen:-)

Antwort
von Dannygamer93, 10
  • Ich würde gerne in der Welt von No Game No Life sein
  • da ich es geil fände,  wenn ich alle strategischen Züge in jeden Spiel in sekundenschnelle erlerne
  • eine kleine Schwester  mit einer viel zu schnellen Auffassung und hohe mathematischen Wissen
  • wir beide dann mit diesen fähigkeiten in  einer Welt gelangen,  wo alles mit spielen wie Schach oder TicTacToe geregelt wird
  • wir die niedrigste intelligente Kreatur, die imanity(Menschheit) wieder das eigene Land und vieles mehr mit einfachen spielen zu erobern
Antwort
von Steve3072000, 40

Pandora (Avatar)
Mittelerde (LOTR)
Asgard (Thor)  

Antwort
von christmasstar, 23

Harry Potter

Antwort
von Timcaros, 42

Ich würde mich für Pokemon oder Adventure Time entscheiden :D

Antwort
von Nashota, 27

Der wilde Westen.

Antwort
von JTKirk2000, 38

Superman wäre meine erste Wahl. Dann noch Star Trek (auf dem Entwicklungsniveau von Star Trek Online) und Stargate ist auch nicht uninteressant.

Bei Superman allerdings auf die Art, wie es bei den Christopher-Reeve-Filmen gewesen ist, ebenso wie bei Superman Returns. 

Bei Star Trek Online gefällt mir am ehesten die Odysseeklasse, aber noch weit besser das Schiff, welches ich als CGI modelliert und von dem ein Screenshot in meinem Profil zu sehen ist. Leider wird dieses Schiff nie bei STO verwendet werden, weil es zu überlegen wäre. Dennoch die Geschwindigkeitsmodi der Schiffe in STO können da schon mithalten, aber nicht die Offensiv/Defensivskills und ebenso wenig die Möglichkeit, dass beide Sektionen unabhängig voneinander voll manövrier- und reisefähig sind.

Bei Stargate ist der Vorteil, dass man viele Welten erreichen und erkunden kann, indem man einfach durch ein Wurmloch geht (nun ja, "einfach" ist dahingehend schon extrem einfach ausgedrückt).

Kommentar von Doniazza ,

Dank der Antika Technologie ist es für die Menschen einfach :)

Ich hätte Bock noch mein persönliches Holo-Deck zu haben, jedoch ohne dies mit anderen zu teilen müssen, phuuuuu, da gäbe es sämtliche epochale Historische Ereignisse zum nachspielen, von der Mondlandung bis zum Rekord Ereignis, besuch des tiefsten Punkt der Erde. Oder sämmtliche Filme könnte man nachspielen, Jagd auf Roter Oktober bis Star Wars.............

Somit ist es egal, bei welcher Filmwelt man sich hin wünscht, mann kann sie alle haben......grins

Kommentar von JTKirk2000 ,

Dank der Antika Technologie ist es für die Menschen einfach :)

Was meinst Du?

Ich hätte Bock noch mein persönliches Holo-Deck zu haben, jedoch ohne dies mit anderen zu teilen müssen, phuuuuu, da gäbe es sämtliche epochale Historische Ereignisse zum nachspielen, von der Mondlandung bis zum Rekord Ereignis, besuch des tiefsten Punkt der Erde. Oder sämmtliche Filme könnte man nachspielen, Jagd auf Roter Oktober bis Star Wars.............

Wäre schon toll, aber spätestens wenn es darum geht, den tiefsten Punkt der Erde zu besuchen, kann es nicht schaden, wenn die Sicherheitsprotokolle des Holodecks aktiv sind.

Somit ist es egal, bei welcher Filmwelt man sich hin wünscht, mann kann sie alle haben......grins

Ja, irgendwie schon.

Antwort
von Doniazza, 62

Ich wäre gerne auf dem Raumschiff Voyager jedoch mit der Idee von Stargate vereint, ein Toor (Stargate), dass ein Wurmloch erzeugt um zu anderen Planeten zu reisen, in echtzeit. Dazu die Steine wo das Bewusstsein getauscht wird........

Antwort
von melly2626, 43

Ich in Vampire Diaries/The Originals

Oder in Harry Potter

Antwort
von resdaXallfVL, 13

Würde auch zu Star Trek tendieren da man dort die Chance hat ein im Gegensatz zu (Star Wars) noch weitgehend unbekanntes Universum zu entdecken #unendliche Weiten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten